News

Jared Leto wird zum "Playboy"-Gründer Hugh Hefner

Wie Jared Leto mit Schlafanzug und Samtsacko aussieht, werden wir bald im Biopic über Hugh Hefner zu sehen bekommen.
Wie Jared Leto mit Schlafanzug und Samtsacko aussieht, werden wir bald im Biopic über Hugh Hefner zu sehen bekommen. (©Sony Pictures Releasing GmbH 2017)

Wie es aussieht, hat Jared Leto eine neue Rolle eingeheimst: In nicht allzu ferner Zukunft können wir den Oscarpreisträger als Gründer des "Playboy"-Magazins bewundern. In einem bisher noch titellosen Biopic wird er den kürzlich verstorbenen Hugh Hefner spielen.

Im stolzen Alter von 91 Jahren ist am 27. September Hugh Hefner verstorben. Auf der Leinwand wird er allerdings weiterleben, wie nun ein Bericht von Empire zeigt: Niemand Geringeres als Oscarpreisträger Jared Leto wird in einer Filmbiografie in die Rolle des "Playboy"-Gründers schlüpfen.

Regisseur glaubt fest an Jared Leto

Mit Brett Ratner ("X-Men: Der letzte Widerstand") steht schon seit Längerem ein Regisseur für das Biopic über Hugh Hefner fest. Obwohl zunächst Robert Downey Jr. im Gespräch war, die Hauptrolle zu übernehmen, erklärte der Regisseur nun gegenüber Empire, dass Jared Leto ganz oben auf seiner Wunschliste steht. "Jared ist ein alter Freund. Als er gehört hat, dass ich die Rechte an Hef's Story bekommen habe, sagte er mir: 'Ich will ihn spielen. Ich will ihn verstehen.'" Weiter sagte Ratner: "Ich glaube wirklich daran, dass Jared das machen kann. Er ist einer der größten Schauspieler unserer Zeit."

Noch kein Kinostart für Film über Hugh Hefner in Sicht

Wann die Filmbiografie über Hugh Hefner im Kino zu sehen sein wird, kann zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht gesagt werden. Jared Leto dagegen ist durchaus aktuell auf der großen Leinwand zu sehen: Am 5. Oktober läuft "Blade Runner 2049" in den deutschen Kinos an. Ob das Sequel mit dem kultigen Original von Ridley Scott mithalten kann? Unsere Filmkritik verrät es Dir.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben