News

"Jay and Silent Bob": Kevin Smith verkündet Reboot

Auch in "Chasing Amy" von Regisseur Kevin Smith mit dabei: Jay und Silent Bob.
Auch in "Chasing Amy" von Regisseur Kevin Smith mit dabei: Jay und Silent Bob. (©Studiocanal 2017)

"Clerks"-Fans aufgepasst: "Jay und Silent Bob" kehren zurück! Kevin Smith, Schöpfer und ein Teil des witzigen Duos, verkündete nun ein Remake mit den beiden Helden. Darin wollen die Jungs aus Jersey ein Reboot ihres eigenen Films verhindern.

Regisseur, Autor und Schauspieler Kevin Smith ist ein sehr umtriebiger Zeitgenosse: Zuletzt nahm er auf dem Regiestuhl der beiden Serien "The Flash" und "Supergirl" Platz und verhalf diesen zu guten Kritiken. Große Bekanntheit erlangte er durch Filme wie "Clerks – Die Ladenhüter" und "Dogma", in denen auch immer wieder das verschrobene Duo "Jay and Silent Bob" auftaucht: zwei tölpelhafte Vorstadt-Drogendealer, gespielt von Jason Mewes ("Vigilante Diaries") und Kevin Smith selbst. Nun verkündete Smith ein Reboot des Kult-Films "Jay und Silent Bob schlagen zurück" aus dem Jahr 2001.

Story: Jay und Silent Bob wollen Reboot verhindern

Nach ihren Gastauftritten in vielen der von Kevin Smith erschaffenen Filme wurden der überdrehte Jay und der stumme Silent Bob so beliebt, dass damals ein eigener Film entstand. In "Jay and Silent Bob schlagen zurück" wollen die beiden Freunde verhindern, dass eine Comicverfilmung entsteht, deren Grundlage sie sind. Das klappt zwar nicht, trotzdem nimmt die Komödie ein gutes Ende. Laut Kevin Smith sollen die beiden nun im Reboot nach Hollywood zurückkehren, um ein Reboot ihres Films "Bluntman & Chronic" zu verhindern – was natürlich die nicht enden wollende Flut an Wiederauflagen aus Hollywood kräftig auf die Schippe nehmen soll.

Absage an Sequel: Kein "Clerks 3"

Laut seinem Posting auf Facebook wandte Kevin Smith sich der Arbeit an dem neuen "Jay and Silent Bob"-Film zu, nachdem klar geworden war, dass "Clerks 3" nicht realisiert werden würde. Grund dafür sei, dass einer der vier Hauptdarsteller der Reihe dem Projekt angeblich eine Absage erteilt hat. Als auch aus einem Sequel zu seinem Film "Mallrats" (1995) nichts wurde, da der Streifen zu einer Serie verarbeitet wird, entschied Smith sich für das Reboot von "Jay and Silent Bob". Wenn alles gut läuft, sollen die Dreharbeiten dafür noch in diesem Sommer beginnen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben