News

Jay Z: Pop-Up-Store feiert 20 Jahre "Reasonable Doubt"

Rapper Jay-Z ist ein ausgesprochener Kunst-Fan.
Rapper Jay-Z ist ein ausgesprochener Kunst-Fan. (©Universal Music 2016)

Zum 20-jährigen Jubiläum von "Reasonable Doubt", dem Debüt-Album von Rap-Mogul Jay Z, eröffnet nun ein Pop-Up-Store in seiner Heimatstadt New York. Fans können darin eine Nachbildung des Studios besichtigen, in dem das Platin-Album aufgenommen wurde.

Als Sean Carter, alias Jay Z, Mitte der Neunziger niemand einen Plattenvertrag geben wollte, gründete er zusammen mit seinen Freunden Damon Dash und Kareem "Biggs" Burke Rock-A-Fella Records und brachte sein Debüt-Album "Reasonable Doubt" 1996 einfach selbst auf den Markt. 100 Millionen verkaufte Tonträger und 21 Grammy Awards später wird das 20-jährige Jubiläum des Platin-Albums nun laut Pitchfork mit einem spektakulären Pop-Up-Store in New York gefeiert.

Nachbildung des Studios mit Original-Equipment

Bereits zur Feier des Release-Datums im Juni eröffnete Biggs in Los Angeles einen entsprechenden Store, in dem das ehemalige Appartment von Jay Z in den Marcy Projects in Brooklyn originalgetreu nachgebildet wurde. Huffington Post zeigte damals einige Bilder aus dem Geschäft in Los Angeles. Nun eröffnet ein weiterer, als Kunstinstallation gestylter Pop-Up-Store in New York: Hier werden die legendären D&D Studios, in denen eine Vielzahl von Alben der goldenen Ära des Hip Hop in den Neunzigern entstand, in Teilen nachgebildet. Fans können dort inmitten von Original-Equipment aus dem Studio Merchandise wie Jeans, Kopfhörer oder Tragetaschen erwerben. Dieser ist mit einem exklusiven Logo zum 20-jährigen Jubiläum von "Reasonable Doubt" versehen.

Rückkehr zu den Anfängen von Jay Z

In den D&D Studios entstanden unter der Regie des Kult-Produzenten DJ Premier viele der Songs, die Jay Z zu einem der angesehensten Rapper der Musikgeschichte machten. Mittlerweile ist dieser auch als Geschäftsmann und Investor tätig und besitzt unter anderem Anteile am NBA-Team Brooklyn Nets oder dem Streaming-Dienst Tidal.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben