menu

Jean Grey droht Magneto im neuen TV Spot zu "X-Men: Dark Phoenix"

Mit "Dark Phoenix" steht im Sommer 2019 der letzte offizielle "X-Men"-Film aus dem Hause Fox an. Klar, dass das Filmstudio da in Sachen Marketing noch einmal die schweren Geschütze auffährt und mit zahlreichen Clips die Vorfreude der Fans anheizt. Der jüngste TV-Spot konzentriert sich ganz auf die dunkle Seite von Jean Grey.

"Jeder Held hat eine dunkle Seite" lautet der Titel des Spots übersetzt – und genau das trifft auch auf Mutantin Jean ("Game of Thrones"-Star Sophie Turner) zu. Nachdem sie mit der kosmischen Phoenix Force in Kontakt gekommen ist, verliert sie im neuen Clip vollends die Kontrolle.

So sehen wir einige neue Szenen, in denen Jean die X-Men und Magneto (Michael Fassbender) attackiert. Als Letzterer die Telepatin in ihre Schranken weisen will, stößt Jean eine unmissverständliche Warnung hervor: "Drohst du mir? Denn das wäre eine schlechte Idee ..."

Das große "X-Men"-Finale vor dem Umzug zu Disney

Neben diesen wenigen neuen Sequenzen zeigt der neue TV-Spot viel Material zu "X-Men: Dark Phoenix", das die Fans bereits aus den ersten Trailern kennen. So sind neben Turner und Fassbender als Jean und Magneto auch James McAvoy, Jennifer Lawrence, Nicholas Hoult und Tye Sheridan erneut in ihren Mutanten-Rollen zu sehen – und das vermutlich zum (vorerst) letzten Mal.

Schließlich ist der Disney-Fox-Deal mittlerweile offiziell in Kraft getreten. Somit gehören die Rechte an den X-Men, Deadpool und den Fantastic Four fortan dem Maus-Konzern, der bereits das Marvel Cinematic Universe verantwortet. Wann die einstigen Fox-Helden jedoch ebenfalls Teil des Kino-Universums werden, ist noch unklar.

Kinostart
Nach langem Hin und Her um den Starttermin soll "X-Men: Dark Phoenix" nun am 6. Juni 2019 in den deutschen Kinos anlaufen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema X-Men: Dark Phoenix

close
Bitte Suchbegriff eingeben