News

Jennifer Lawrence: Auftritt in "Guardians of the Galaxy"?

Auch Christ Pratt hätte nichts gegen ein Cameo von Mystique in einem zukünftigen "Guardians of the Galaxy"-Film einzuwenden.
Auch Christ Pratt hätte nichts gegen ein Cameo von Mystique in einem zukünftigen "Guardians of the Galaxy"-Film einzuwenden. (©picture alliance / Photoshot 2016)

Als mysteriöse Mystique hat Jennifer Lawrence den letzten drei "X-Men"-Filmen ihren blauen Stempel aufgedrückt. Doch wie es scheint, ist die Oscarpreisträgerin bereit für neue Abenteuer. Einem Ausflug zu den "Guardians of the Galaxy" ist die Actrice ganz und gar nicht abgeneigt.

Das verkündete die vielseitige Schauspielerin gegenüber MTV UK auf der Promotour zu ihrem neuen Film "Passengers" mit Chris Pratt. Ihr Costar verdankt dem Film um ein ungewöhnliches Superheldenteam seinen Durchbruch. Und auch Lawrence scheint ein Fan der Reihe zu sein.

Lawrence würde sich über ein Cameo als Mystique freuen

Auf die Frage, ob sie an einen Cameo in "Guardians of the Galaxy" interessiert wäre, reagierte Lawrence begeistert: "Oh mein Gott, das würde ich liebend gern." Sie geht sogar so weit zu sagen, dass sie das sogar vor einem weiteren "X-Men"-Film bevorzuge – vielleicht. Weiter erklärt sie: "Ich werde nicht Mystique in den X-Men-Filmen sein, aber ich wäre sehr sehr gerne Mystique in 'Guardians of the Galaxy'. Ich frage mich, ob das wirklich passieren könnte."

"X-Men" und das Marvel Cinematic Universe sind unvereinbar

Chris Pratt zumindest scheint von der Idee hellauf begeistert zu sein und möchte die Angelegenheit gleich per Handschlag besiegeln. Wenn die Sache doch nur so einfach wäre. Denn leider ließe sich ein Ausflug von Mystique in das Marvel Cinematic Universe (MCU) wohl kaum umsetzen. 20th Century Fox, das die Rechte an den "X-Men" innehat, konnte bisher mit Marvel zu keiner Einigung über eine Kooperation kommen. So werden sich die blauhäutige Mystique (Jennifer Lawrence) und die grünhäutige Gamora (Zoe Saldana) wohl nie auf der Leinwand begegnen. Aber es gibt ja Gott sei Dank immer noch die Fanfiction.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben