menu

Joaquin Phoenix spielt Napoleon Bonaparte in Ridley Scotts "Kitbag"

Joaquin Phoenix bei den Oscars 2020
Vom Joker zum französischen Eroberer: Joaquin Phoenix kann alles spielen! Bild: © Reuters/Lucas Jackson - stock.adobe.com 2020

Zwei Jahrzehnte nach "Gladiator" tut sich Oscarpreisträger Joaquin Phoenix einmal mehr mit Regisseur Ridley Scott zusammen. Der "Joker"-Star wird in Scotts biografischem Drama "Kitbag" den französischen Kriegsherrn und späteren Kaiser Napoleon Bonaparte verkörpern.

Einem Bericht von Deadline zufolge leitet sich der Filmtitel "Kitbag" von einem Sprichwort ab: "There is a general's staff hidden in every soldier's kitbag". Übersetzt heißt das so viel wie: "Da ist ein Generalstab im Seesack jedes Soldaten versteckt."

Von der Militärschule zum mächtigsten Mann Europas

Dies dürfte als Anspielung auf die Handlung des Films zu verstehen sein: Das Biopic soll die Herkunftsgeschichte von Napoleon Bonaparte und seinen rasanten Aufstieg vom herausragenden Militär-Talent zur politischen Macht auf eine persönliche und originelle Weise nacherzählen. Zudem soll "Kitbag" die intensive und oft sprunghafte Beziehung Napoleons zu seiner großen Liebe Josephine beleuchten.

Das Drehbuch zum Film liefert Ridley Scotts "Alles Geld der Welt"-Autor David Scarpa. Aktuell befindet sich das Projekt jedoch noch in einer frühen Entwicklungsstufe.

Ridley Scott und Joaquin Phoenix haben einen vollen Terminplan

Gerade erst hat Ridley Scott seinen Racheepos "The Last Duel" mit Matt Damon, Ben Affleck und Adam Driver abgedreht. Im kommenden März stehen zudem bereits die Arbeiten an seinem "Gucci"-Film an, in dem es um den Mord an einem Enkel von Luxuslabel-Gründer Guccio Gucci gehen soll. Erst anschließend ist der Produktionsbeginn von "Kitbag" eingeplant.

Joaquin Phoenix stand zuletzt für das Drama "C'mon C'mon" vor der Kamera, dessen Veröffentlichung noch aussteht. Darin spielt der Schauspieler, der jüngst einen Oscar für seine Performance in "Joker" erhielt, einen Künstler, der mit seinem Neffen quer durch das Land reist.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Filmbiografie

close
Bitte Suchbegriff eingeben