News

John Cena landet Hauptrolle in neuem Film von Dwayne Johnson

John Cena
John Cena (©picture alliance / AP / Invision 2018)

Zwei Wrestler-Kumpels machen gemeinsame Sache: John Cena spielt die Hauptrolle im kommenden Film "The Janson Directive", der von Dwayne "The Rock" Johnson produziert wird. Der gab die Zusammenarbeit nun in einem launigen Video bekannt.

"Ich habe großartige Neuigkeiten", verkündet Dwayne Johnson in einem Instagram-Video: Für sein neues Projekt "The Janson Directive" habe er seinen guten Freund John Cena gewinnen können. Seit Jahren arbeite er bereits mit seiner Produktionsfirma Seven Bucks Productions an dem Actionfilm, und nun habe er endlich seinen Star.

Dwayne Johnson verfilmt "The Janson Directive" mit John Cena

"The Janson Directive" wird die Verfilmung eines Buches von Robert Ludlum – laut Johnson "einer der großartigsten Crime-Autoren aller Zeiten" und Erfinder des Agenten Jason Bourne, der bereits seine eigene Filmreihe mit Matt Damon bekommen hat. In Deutschland wurde der Spionage-Thriller unter dem Titel "Der Janson-Befehl" veröffentlicht und erzählt die Geschichte des Ex-Navy-Seals Paul Janson, der in eine weltweite Verschwörung hineingezogen wird.

"The Rock " als Produzent: Wer nicht spurt, wird mit Wrestling-Moves traktiert

John Cena wird in der Verfilmung also die Hauptrolle des Paul Janson übernehmen und laut Dwayne Johnson ist der Star bereits "äußerst motiviert". "The Rock" wollte den Part laut Deadline eigentlich selbst spielen, wird aber nun wohl doch nicht auf der Leinwand zu sehen sein, sondern lediglich auf dem Produzentenstuhl Platz nehmen. Von dort droht er Cena aber schon einmal vorläufig Prügel mit dem Wrestling-Move "The People's Elbow" an, falls der Hauptdarsteller am Set nicht spuren sollte.

Wenn der Dreh trotz dieser (humorvollen) Drohungen ohne größere Verletzungen über die Bühne geht, startet "The Janson Directive" zu einem noch unbekannten Zeitpunkt hoffentlich auch in unseren Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben