menu

John Rambo ist im ersten "Rambo 5: Last Blood"-Trailer auf Rache aus

John Rambo schlägt wieder zu! Das erste Videomaterial zu "Rambo 5: Last Blood" feierte bereits bei den Filmfestspielen in Cannes Premiere. Anschließend kursierten Leak-Clips im Netz. Nun gibt's von Lionsgate den ersten offiziellen Teaser-Trailer zum Sequel mit Sylvester Stallone und in dem fließt – passend zum Titel – jede Menge Blut.

Im Teaser zu "Rambo 5: Last Blood" ist zunächst ein gealterter John Rambo (Sylvester Stallone) zu sehen, der sich auf die Farm seines Vaters in Arizona zurückgezogen hat, wie es schon der letzte Film der Reihe andeutete. Aus dem Off ist die Stimme des Titelhelden zu hören, der über die traumatischen Erlebnisse in seiner von Gewalt erfüllten Vergangenheit spricht. Einen letzten Kampf muss der Einzelkämpfer allerdings noch bestreiten.

Rambo vs. mexikanisches Kartell

In seinem letzten Abenteuer wird John Rambo in den Kampf gegen ein mexikanisches Kartell verwickelt, das Mädchen für seinen Sexhandelsring entführt. Als Gabriella, die Tochter seiner Haushälterin Maria, von den Gangstern gekidnappt wird, macht sich Rambo zu einer Rettungsmission auf. Er verbündet sich mit der kampferfahrenen Journalistin Carmen (Paz Vega), deren Schwester ebenfalls entführt wurde.

Neues Poster im Visier

"Last Blood" wird der fünfte und finale Teil der Kinoreihe rund um den Kriegsveteranen und Einzelkämpfer John Rambo, die 1982 mit "First Blood" (deutscher Titel: "Rambo") ihren Anfang nahm. Und wie in den guten alten Zeiten stürzt sich der Titelheld auch auf dem neusten Poster zu "Last Blood" mit Pfeil und Bogen ins Gefecht.

Kinostart
"Rambo 5: Last Blood" startet am 19. September in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rambo 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben