menu

"John Wick: Kapitel 3": Im neuen Trailer wird's heftig – für die Bösen

Der neueste Trailer zu "John Wick: Kapitel 3" ist endlich gelandet und macht vor allem eines mehr als deutlich: Die Regeln des Continental zu brechen hat weitreichende – und vor allem schmerzhafte – Folgen. In diesem Fall allerdings nicht unbedingt (nur) für den Baba Yaga ...

Während im ersten Trailer zum Teil noch die bedrohliche Ruhe vor dem Sturm angesagt war, stürzt sich der neue Clip zu "Parabellum" mitten in die tödliche Action. Und dabei bekommen wir es nicht nur mit den diversen hochkarätigen Gegnern des Baba Yaga zu tun. Es winkt auch Hilfe von unerwarteter Seite.

Im "John Wick: Kapitel 3"-Trailer werden große Geschütze aufgefahren

Dass Halle Berrys Sofia John Wick in Teil 3 der Filmreihe zur Seite stehen wird, wussten wir ja bereits. Der neue Trailer macht nun aber gleich zwei Dinge deutlich: Die toughe Lady ist zumindest anfangs gar nicht gut auf Keanu Reeves' Figur zu sprechen. Und sie ist nicht die Einzige, die dem Hitman (dann doch) helfen will.

Entgegen der strengen Regeln des Continental bietet nämlich auch Hotelmanager Winston (Ian McShane) seinem alten Freund seine Unterstützung an.

John Wick wird den Erwartungen gerecht – den Erwartungen seiner Feinde ...

Dass selbst John Wick wirklich alle Hilfe braucht, die er kriegen kann, beweist die illustre Riege an Auftragskillern, die im neuen Trailer Jagd auf den Baba Yaga machen. Unter anderem kommen endlich auch Asia Kate Dillons Adjudicator und Mark Dacascos Zero zum Zuge. Letzterer gibt in "John Wick: Kapitel 3" offiziell den großen Bösewicht – und zeigt sich im Clip höchst erfreut über die schlagkräftigen Fähigkeiten seines Gegners ...

Kinostart
"John Wick: Kapitel 3 – Parabellum" startet am 23. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema John Wick: Kapitel 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben