menu

Joyn: Neues Streaming-Angebot von ProSiebenSat.1 startet im Juni

Auch Staffel 3 von "Jerks" landet bei Joyn.
Auch Staffel 3 von "Jerks" landet bei Joyn.

Name und Starttermin der neuen Streaming-Plattform von ProSiebenSat.1 stehen fest: Aus 7TV wird Joyn, das Streaming-Angebot der Sendergruppe in Zusammenarbeit mit Discovery geht im Juni an den Start. Die ersten Nutzer können schon vorab auf die Plattform zugreifen.

Wie unter anderem Meedia berichtet, beginnt die Betaphase für Joyn bereits im Mai. Ausgewählten Nutzer können dann das neue Online-Angebot der ProSiebenSat.1-Gruppe ausprobieren.

Das bietet Joyn

Neben Live-Streams von mehr als 50 TV-Sendern sollen auf Joyn eigens für die Plattform produzierte Original-Serien und -Shows sowie lokale Inhalte verfügbar sein. Nutzer des Online-Dienstes können einige TV-Sendungen bereits sieben Tage vor Ausstrahlung im Fernsehen und bis zu 30 Tage danach anschauen. So wird beispielsweise die dritte Staffel der beliebten Comedy-Serie "Jerks" mit Christian Ulmen und Fahri Yardim auf Joyn abrufbar sein. Zudem sollen sich Inhalte von Maxdome sowie der Eurosport Player via Joyn aufrufen lassen.

Das "deutsche Hulu"?

Mit dem erweiterten Streaming-Angebot wollen ProSiebenSat.1 und Discovery laut Joyn-Geschäftsführer Alexandar Vassilev "den deutschen Streaming-Markt verändern." ProSiebenSat.1-CEO Max Conze geht noch einen Schritt weiter, spricht von einem "deutschen Hulu". Conze spielt damit auf das erfolgreiche amerikanische Streaming-Portal an, auf dem unter anderem die Sendergruppen NBC, FOX, The CW und ABC ihre Inhalte bereitstellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Streaming

close
Bitte Suchbegriff eingeben