menu

Jubel, jubel! Freu, freu! "Die Ren & Stimpy Show" bekommt ein Reboot

Ren und Stimpy
Bald wird's wieder derb im Fernsehen: Ren und Stimpy sind wieder da! Bild: © Turbine Medien 2020

Hast Du früher auch heimlich "Die Ren & Stimpy Show" geschaut und Dich über den herrlich-derben Humor beömmelt? Dann kannst Du bald in Erinnerungen schwelgen, denn die Zeichentrickserie bekommt ein Reboot spendiert.

"Wir freuen uns, dieses ikonische Franchise mit einem neuen kreativen Team und unseren Partnern bei Nickelodeon Animation Studio neu zu erfinden", wird Chris McCarthy, Präsident von Viacom CBS Entertainment & Youth Group, von Deadline zitiert. "'Ren & Stimpy' ergänzt unsere schnell wachsende Liste von Zeichentrickserien für Erwachsene wie 'South Park', 'Beavis and Butt-Head' und 'Clone High', während wir unsere Schatzkiste von geliebtem geistigen Eigentum für neue Generationen neu erfinden."

Nicht das erste Reboot

Das Reboot wird von Comedy Central ins Leben gerufen. Der Sender knöpft sich aktuell mehrere beliebte Zeichentrickserien für Erwachsene von früher vor. Neben "Die Ren & Stimpy Show" will der Sender auch "Beavis and Butt-Head" eine Neuauflage zukommen lassen.

Lang ist's her

Rund 15 Jahre ist es inzwischen her, dass "Die Ren & Stimpy Show" das erste Mal im deutschen TV zu sehen war. Nicht wenige Kids dürften damals heimlich auf Nickelodeon geschaltet haben, um dem schrägen Duo aus Hund und Katze bei seinen Aktionen zuzusehen. Doch wehe, die Eltern haben es mitbekommen: Die waren von der vulgären, schrägen und teils brutalen Zeichentrickserie alles andere als begeistert.

Wann das Reboot zu sehen sein wird, ist noch unklar. Aber wer weiß: Wenn "Beavis and Butt-Head" und "Die Ren & Stimpy Show" als Reboot erfolgreich sind, gibt's vielleicht auch bald Neuauflagen von "Rugrats" und "Doug" auf Comedy Central.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Serie

close
Bitte Suchbegriff eingeben