menu

"Jumanji 3: The Next Level": Im ersten Trailer ist alles anders!

Überraschung! Filmstudio Sony Pictures hat ohne große Vorankündigungen den ersten Trailer zum Sequel "Jumanji 3" veröffentlicht, das nun offiziell den Titel "The Next Level" trägt. Und schon im Clip wird klar: Das Spiel hat die Karten neu gemischt.

Zur Erinnerung: In "Jumanji 2: Willkommen im Dschungel" wurden die Teenager Spencer, Martha, Bethany und Fridge im Videospiel Jumanji zu den Avataren Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson), Ruby Roundhouse (Karen Gillan), Professor Shelly Oberon (Jack Black) und Mouse Finbar (Kevin Hart) – in dieser Reihenfolge.

Der erste Trailer zu "Jumanji 3" verrät nun allerdings, dass diesmal alle Rollen vertauscht sind. Einzig Martha verwandelt sich wieder zu Ruby Roundhouse. Besonders schräg: In Dwayne Johnsons Avatar-Körper steckt diesmal der Opa von Spencer, gespielt von niemand Geringerem als Danny DeVito!

Verbleib eines Charakters ungeklärt

Fridge steckt zu seinem eigenen Unmut diesmal im Körper von Shelly Oberon fest, während der Kumpel von Spencers Großvater zu Mouse Finbar wird. Bleibt die Frage: Wo stecken Bethany und Spencer? Einer von beiden dürfte mit großer Sicherheit zum Videospiel-Charakter Alex (Nick Jonas) werden – doch zu welchem Avatar im Spiel wird der jeweils andere?

Kinostart
"Jumanji 3: The Next Level" startet am 19. Dezember 2019 in den USA. Wann der Film in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Der Starttermin dürfte aber erfahrungsgemäß ebenfalls im Dezember liegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Jumanji 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben