News

Junger Picard gesucht? James McAvoy meldet sich freiwillig

Wie es ist, die junge Version von Patrick Stewart zu spielen, weiß James McAvoy besser als jeder andere.
Wie es ist, die junge Version von Patrick Stewart zu spielen, weiß James McAvoy besser als jeder andere. (©Youtube / X-Men Movies 2017)

Die neue "Star Trek"-Serie mit Sir Patrick Stewart nimmt ziemlich schnell an Fahrt auf. Und während fleißig über den ersten Drehbuch-Ideen gebrütet wird, meldete sich kurzerhand auch James McAvoy zu Wort und bot sich für eine Rolle an.

Alles fing mit einem Foto an, das Sir Patrick Stewart auf Instagram teilte. Zusammen mit einigen Kollegen ist er auf dem Schnappschuss zu sehen, den er mit den Worten "Die Reise hat begonnen" kommentierte.

James McAvoy will ins "Star Trek"-Universum

Das freute Trekkies natürlich besonders, immerhin hat Stewart erst vor gar nicht allzu langer Zeit verkündet, dass er erneut in seine ikonische Rolle als Picard schlüpfen werde. Doch fast noch interessanter war die Aussage, die James McAvoy zu dem Foto tätigte.

"Braucht ihr einen Flashback-Typen???", fragte der Hollywoodstar in die Runde. Und nein, bisher hatte er noch nichts mit "Star Trek" am Hut – dafür aber mit Sir Patrick Stewart.

Die Erfahrungen sind zumindest vorhanden

"Ich sag's nur, Patrick. Ich habe bereits gewisse Erfahrungen gemacht und es könnte auch für Autogramme nützlich sein", witzelte James McAvoy weiter. Damit spielte der gebürtige Schotte eindeutig auf die Zusammenarbeit der beiden in den "X-Men"-Filmen an. Darin verkörperte er nämlich die jüngere Inkarnation von Professor X. In "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit"schickt die ältere Version, gespielt von Sir Patrick Stewart, den Mutanten Wolverine (Hugh Jackman) viele Jahre zurück, damit dieser mit seinem jüngeren Ich (gespielt von James McAvoy) spricht.

James McAvoy auch in der neuen "Star Trek"-Serie als jüngere Picard-Version zu sehen, dürfte in jedem Fall interessant werden. Was wohl Patrick Stewart von der Idee hält?

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben