News

"Jurassic World 2": Featurette stimmt auf Trailer-Release ein

Die Spannung steigt: Im Laufe des heutigen Donnerstags soll endlich der erste Trailer von "Jurassic World 2: Das gefallene Königreich" in den USA Premiere feiern. Hierzulande können wir vermutlich erst morgen mit dem Clip rechnen, doch Universal stimmt uns bereits jetzt mit einem spannenden Featurette auf die Rückkehr der Dinos ein. In diesem gibt es auch endlich ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten!

Long time no see! Jeff Goldblum, der zuletzt als Grandmaster in "Thor 3: Tag der Entscheidung" begeisterte, ist im Featurette zum ersten Mal wieder als Dr. Ian Malcolm am Start – und wie es scheint, erneut für die coolsten Sprüche im Franchise zuständig.

Featurette streicht Fokus auf Charaktere heraus

"Ich bin hier, um wieder über Dinosaurier zu sprechen?", fragt er in einer Gerichtsszene, die im Clip prominent platziert ist, trocken. Einer ist auf jeden Fall schon hellauf begeistert von dem Cast-Zuwachs. Goldblum bei "Jurassic World 2" mit an Bord zu haben, ist für Hauptdarsteller Chris Pratt ungelogen "ziemlich cool".

Es war den Machern besonders wichtig, dass die Story den Fokus auf die Charaktere legt. Dabei nehmen Pratt und Bryce Dallas Howard ihre Rollen wieder auf, während außer Goldblum unter anderem Rafe Spall ("Black Mirror"), Toby Jones ("Sherlock"), Geraldine Chaplin und Justice Smith ("The Get Down") beim Sequel die Besetzung aufstocken. 

"Jurassic World 2" mit so vielen Dinosauriern wie nie

Doch keine Sorge: Auch Dinosaurier soll es zuhauf zu sehen geben. Und zwar tatsächlich so viele wie nie zuvor! Laut Pratt kommt dabei größtenteils Animatronic-Technik zum Einsatz. Statt CGI werden also echte Figuren mechanisch und elektronisch zum Leben erweckt. Das ist offenbar so gelungen, dass Howard nicht anders konnte, als am Set "auszuflippen", weil sie so echt aussahen.

Für zusätzlichen Grusel sorgt offenbar auch J.A. Bayona, der als neuer Regisseur für das Sequel an Bord ist. "Er ist genial, wenn es darum geht, Menschen zu erschrecken", verspricht Howard mit einem Lachen. Bayona selbst geht es beim Sequel darum, die Balance zwischen dem zu finden, was die Zuschauer erwarten und was sie überrascht. Offenbar scheint der Balanceakt gelungen, denn laut Howard ist das Ergebnis "wie nichts, was man zuvor gesehen hat".

Kinostart
Davon selbst überzeugen können sich nicht nur Dino-Fans ab dem 07. Juni 2018, wenn "Jurassic World 2: Das gefallene Königreich" in die Kinos einfällt.

Neueste Artikel zum Thema 'Jurassic World 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben