menu

"Jurassic World 3" bringt weiteren "Jurassic Park"-Charakter zurück

Brüllt eure Freude raus, "Jurassic"-Fans: Noch ein Original-Charakter mischt in "Jurassic World 3" mit!
Brüllt eure Freude raus, "Jurassic"-Fans: Noch ein Original-Charakter mischt in "Jurassic World 3" mit!

"Jurassic World: Dominion" wird 2021 verstärkt den Bogen zu "Jurassic Park" schlagen: Zahlreiche Stars aus dem Originalfilm kehren im dritten Film der Sequel-Trilogie von Regisseur Colin Trevorrow zurück. Darunter Jeff Goldblum, Laura Dern und Sam Neill in ihren altbekannten Rollen. Nun wurde das Comeback einer weiteren Schlüsselfigur enthüllt.

Lewis Dodgson ist zurück! Der zwielichtige Kerl im roten T-Shirt, der in "Jurassic Park" Dennis Nedry (Wayne Knight) bestach, damit er Dinosaurier-Embryos von InGen für ihn stiehlt, wird in "Jurassic World: Dominion" wieder auftauchen. Das meldet unter anderem Collider.

Bekannter Charakter mit neuem Gesicht

Für die Rolle wurde Schauspielveteran Campbell Scott gecastet, der vor allem aus TV-Serien wie "House of Cards" und "Damages – Im Netz der Macht" bekannt ist. Richtig gelesen, der Part wurde neu besetzt. Der Grund: Cameron Thor, der Dodgson in "Jurassic Park" spielte, verbüßt zurzeit eine mehrjährige Haftstrafe, nachdem er als Sexualstraftäter verurteilt wurde.

Wie passt Dodgson in "Jurassic World 3"?

In "Jurassic World: Dominion" wird Dodgson als CEO des InGen-Konkurrenten Biosyn Genetics auftreten. Ob er somit der große Endgegner der Sequel-Trilogie ist, ist bislang unklar. Es könnte sein, dass Dr. Henry Wu (BD Wong) sich nach seiner Flucht am Ende von "Jurassic World: Das gefallene Königreich" an Dodgson wendet. Schließlich hat Wu einige DNA-Proben und Dino-Embryos mitgehen lassen, an denen Dodgson bekanntermaßen großes Interesse hegt.

Kinostart
"Jurassic World: Dominion" startet am 10. Juni 2021 in den deutschen Kinos.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Jurassic World 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben