News

"Justice League": Erste Reaktionen sind durchweg positiv

Mit vereinten Kräften zum Erfolg? DCs Gerechtigkeitsliga kam beim Test-Publikum bestens an.
Mit vereinten Kräften zum Erfolg? DCs Gerechtigkeitsliga kam beim Test-Publikum bestens an. (©Warner Bros. 2017)

Erst im November soll "Justice League" offiziell in den Kinos anlaufen, doch einige wenige Auserwählte hatten bereits jetzt das Glück, den kommenden ersten Team-Film des DC Extended Universe (DCEU) sehen zu dürfen. Deren Reaktionen machen nun Hoffnung auf einen weiteren Volltreffer à la "Wonder Woman".

Die letzten Monate verliefen etwas holprig für den nahenden Blockbuster "Justice League". Nachdem Regisseur Zack Snyder nach einer privaten Tragödie seinen Regieposten aufgegeben hatte, übernahm kurzfristig sein Kollege Joss Whedon das Ruder und läutete eine vergleichsweise lange Reihe von Nachdrehs ein. Diese kollidierten prompt mit den Terminplänen der beteiligten Schauspieler. So kam es rund um Superman-Darsteller Henry Cavill zu Streitereien um dessen Schnurrbart, den sich der Star für seine Rolle in "Mission: Impossible 6" wachsen ließ und der so gar nicht zum glattrasierten Kryptonier passte.

Erste Reaktionen machen Hoffnung

Angesichts dieser turbulenten Produktion bangten die Fans prompt um die Qualität des kommenden DCEU-Films – doch die Sorge scheint unbegründet. Denn: Die ersten Reaktionen der Zuschauer bei Test-Vorführungen von "Justice League" fielen durchweg positiv aus. Das DCEU-Fan-Portal Batman-News.com fing einige der Kinogänger nach den Probeläufen ab und bekam nur Lob für die neue Comicadaption zu hören. "Episch", soll die einstimmige Meinung gelautet haben. Einer der Befragten habe weiterhin hinzugefügt, der inhaltliche Vorgänger "Batman v Superman: Dawn of Justice" habe ihm nicht gefallen, "Justice League" hingegen liebe er.

DCEU auf dem richtigen Weg?

Das Statement des Testers zeigt ein maßgebliches Problem des DCEU auf: Obwohl Filme wie "Batman v Superman" und "Suicide Squad" an den Kinokassen erfolgreich waren, konnte bislang nur "Wonder Woman" Kritiker und Fans gleichermaßen positiv überraschen. Andere Blockbuster ernteten gemischtes bis negatives Feedback. Angesichts der ersten Meinungen zu "Justice League" erwacht jedoch die Hoffnung, dass der Marvel-Konkurrent auch künftig überzeugen kann.

Kinostart
Ab dem 16. November 2017 können sich die deutschen Kinogänger ein eigenes Bild von "Justice League" machen.

Neueste Artikel zum Thema 'Justice League'

close
Bitte Suchbegriff eingeben