News

"Justice League": SDCC-Trailer teasert geheimnisvollen Support an

Während Disney auf der Comic-Con die Werbetrommel für "Avengers: Infinity War" rührte, ließ auch Warner mit "Justice League" nicht lange auf sich warten. Im neuen Trailer gewähren die Macher einen Blick auf Schurke Steppenwolf und teasern einen unerwarteten Verbündeten für die Gerechtigkeitsliga an.

Dabei setzt Warner Bros. gleich zu Beginn des neuen "Justice League"-Trailers auf das aktuelle DC-Zugpferd: Wonder Woman (Gal Gadot) beendet im Clip gewohnt überlegen eine Geiselnahme. Schnell wird jedoch klar, dass die Amazonenprinzessin und Batman (Ben Affleck) die Lücke nicht allein füllen können, die der Tod von Superman hinterlassen hat. Denn: Mit Steppenwolf (Ciarán Hinds) landet ein neuer mächtiger Rivale auf der Erde, der die Erde ohne Green Lanterns und Kryptonier als völlig ungeschützt ansieht.

Die Justice League muss sich vereinen

In der Tat könnte es wohl eine Weile dauern, bis sich das neu gegründete Helden-Team in "Justice League" zusammenrauft und gegen Steppenwolf bestehen kann. So verriet unter anderem Aquaman-Darsteller Jason Momoa laut NewsaRama auf dem Comic-Con-Panel, dass sein Alter Ego mit den anderen Mitgliedern der Gerechtigkeitsliga zunächst nicht klarkommt. Schließlich habe Aquaman starke Vorbehalte gegenüber allen "Landbewohnern".

Wer ist Alfreds geheimnisvoller Besucher?

Hoffnung macht hingegen die Schlussszene aus dem Trailer. Darin begrüßt Alfred (Jeremy Irons) einen Nachzügler für die Justice League, der im Clip nicht zu sehen ist. Prompt brodelte die Gerüchteküche der Fan-Gemeinde: Ist möglicherweise Superman von den Toten auferstanden? Schließlich ist der Kryptonier auf einigen Promobildern zu "Justice League" zu sehen und sein Logo taucht auch auf dem jüngst veröffentlichten Comic-Con-Poster auf. Oder handelt es sich bei dem unverhofften Unterstützer um das Debüt eines neuen Green Lantern? Auf diese Weise könnte bereits der geplante Film rund um die grünen Wächter eingeleitet werden.

Welcher Charakter tatsächlich bei Batmans Butler Alfred vorbeischaut, erfahren deutsche Fans spätestens ab dem 16. November 2017. Dann startet "Justice League" auch bei uns in den Kinos.

Neueste Artikel zum Thema 'Justice League'

close
Bitte Suchbegriff eingeben