menu

Kein Ende in Sicht: "Die Simpsons" laufen einfach immer weiter

Da kommt Freude auf: Es wird noch weitere Geschichten aus Springfield geben!
Da kommt Freude auf: Es wird noch weitere Geschichten aus Springfield geben!

"Die Simpsons" ist ein echter Dauerbrenner. Keine andere Serie bereichert seit so vielen Jahren die TV-Landschaft. Und das wird vorerst auch noch eine ganze Weile so bleiben. Denn Fox hat der gelben Chaosfamilie aus Springfield grünes Licht für zwei weitere Staffeln gegeben.

Das hat der US-Sender Fox im Zuge der Pressetour der Television Critics Association (TCA) verkündet, wie unter anderem Variety berichtet. "Die Simpsons" erhalten somit nicht nur Staffel 31, sondern auch Staffel 32.

"Die Simpsons": Gelbe Rekordhalter

Bereits mit der letzten Verlängerung vor zwei Jahren haben sich "Die Simpsons" einen Rekord gesichert: Kein anderes TV-Format, das auf einem Drehbuch basiert, läuft länger als "Die Simpsons". Davor trug die Westernserie "Rauchende Colts" den Titel als Dauerbrenner im Fernsehen. Die Serie lief von 1955 bis 1977 und kam auf insgesamt 29 Staffeln.

Etwas, worüber die gelbe Familie aus Springfield inzwischen nur noch lachen kann. Wenn Staffel 32 gelaufen ist, kommt die Zeichentrickserie auf sage und schreibe 713 Episoden.

Fans in Deutschland brauchen Geduld

In den USA läuft seit dem 30. September 2018 die 30. Staffel von "Die Simpsons". In Deutschland ist am 14. August 2018 hingegen erst Staffel 29 gestartet. Somit werden wir hierzulande in diesem Jahr zunächst die aktuelle Season zu sehen bekommen. Die brandneuen Folgen von Staffel 31 kommen somit frühestens 2020 zu uns.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Comedy

close
Bitte Suchbegriff eingeben