News

Kein Trick: Disney bestätigt Loki-Serie für Streamingportal Disney+

Loki wird uns künftig im Serienformat vor die Bildschirme fesseln.
Loki wird uns künftig im Serienformat vor die Bildschirme fesseln. (©Marvel 2018)

Jetzt ist es offiziell: Loki bekommt tatsächlich seine eigene Serie auf Disneys Streamingsender Disney+. Wie das House of Mouse gerade offiziell verkündete, soll der Gott des Schabernacks in seiner neuen Heimat zudem illustre Gesellschaft genießen.

Schon vor einigen Wochen machten Gerüchte die Runde, Disney und Marvel würden an einer neuen Serie rund um Trickster Loki basteln. Und nicht nur das, auch Original-MCU-Darsteller Tom Hiddelston solle wieder in die Rolle von Thors Ziehbruder schlüpfen, hieß es. Bestätigen wollte der Maus-Konzern die Nachricht seinerzeit allerdings nicht.

Loki treibt zukünftig im Serienprogramm seinen Schabernack

Das hat sich nun geändert. Während eines Live-Audio-Webcasts (via The Walt Disney Company) zu den aktuellen Bilanzen des Konzerns verkündete Disney-CEO Bob Iger die große Neuigkeit offiziell. Auch die Serie rund um Elizabeth Olsens Scarlet Witch dürfte damit gesichert sein.

Disney verkündet galaktische Neuigkeiten

Das war allerdings nicht die einzige Neuigkeit, die Iger – abgesehen von den aktuellen Zahlen des Unternehmens – im Gepäck hatte. So dürfen sich Fans spektakulärer Weltraumabenteuer ab sofort auch offiziell auf eine neue "Star Wars"-Serie freuen. Das Prequel zu "Rogue One" soll sich auf Cassian Andor konzentrieren und zu den frühen Jahren der Rebellion zurückkehren.

Zu wenig Zeit für einen pünktlichen Start?

Ob all die schönen neuen Serien pünktlich zum Start von Disneys eigenem Streamingservice tatsächlich auch bereit zur Ausstrahlung sein werden, muss sich allerdings noch zeigen. Schon Ende 2019 soll Disney+ in den USA anlaufen. Nicht viel Zeit, um derart aufwendige Projekte zu realisieren.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben