News

Keine Sorge, "Halloween"-Fans: Michael Myers kehrt mit R-Rating zurück

Bei diesem Anblick ertönt automatisch das ikonische "Halloween"-Thema in unseren Ohren.
Bei diesem Anblick ertönt automatisch das ikonische "Halloween"-Thema in unseren Ohren. (©Ryan Green/Universal Pictures 2018)

Eigentlich stand außer Frage, dass das "Halloween"-Sequel nicht ohne ein R-Rating in die Kinos kommt. Doch nun gab es endlich die offizielle Bestätigung – und eine Begründung dafür, die Horrorfans freudig stimmen dürfte.

In rund drei Monaten wird Michael Myers wieder Jagd auf sein Lieblingsopfer Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) machen – und dabei offensichtlich alle Register ziehen. Denn die Motion Picture Association of America (MPAA), die in den USA unter anderem für die Altersempfehlungen von Filmen verantwortlich ist, hat dem "Halloween"-Sequel nun ein R-Rating verpasst (vergleichbar mit der deutschen FSK-18-Altersbeschränkung).

Im Sequel gibt's keine halben Sachen

Hinsichtlich der Begründung sollten Fans des Horrorgenres nun allerdings aufhorchen. Die lautet nämlich, dass es für "Halloween" das Rating wegen "heftiger Gewalt und blutigen Bildern, der Sprache, kurzzeitigem Drogenkonsum und Nacktheit" gab, wie Collider schreibt.

Das neben Universal Pictures produzierende Filmstudio Blumhouse hat von Anfang an ausgeschlossen, einen "Halloween"-Film mit einer PG13-Freigabe zu drehen. Und es scheint ihnen gelungen zu sein!

"Halloween" schockt genauso wie früher

Schon der Trailer zum Sequel hat gezeigt, dass der Film wieder auf die beliebten Schockmomente setzt, in denen Michael Myers plötzlich durch die Tür bricht oder hinter der Tür auf seine nichts ahnenden Opfer lauert. Dass er noch immer nicht mit seinem ewigen Lieblingsopfer Laurie Strode fertig ist, wurde darin ebenfalls mehr als deutlich.

Erste Screenings haben bereits gezeigt, dass das "Halloween"-Sequel auch 40 Jahre nach dem Original nichts in Sachen Nervenkitzel verlernt hat. Ob wir uns genauso schocken lassen, wie das Testpublikum?

Kinostart
Erfahren werden wir es ab dem 25. Oktober, wenn Michael Myers in den deutschen Kinos wieder auf die Jagd geht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben