menu

"Killer's Bodyguard 2": Hollywoodlegende stößt zum Sequel

Moment, hier stimmt was nicht!
Moment, hier stimmt was nicht!

Für "Killer's Bodyguard' mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson geht es tatsächlich in eine zweite Runde. Und mehr noch: Für das Sequel konnte jetzt einer der ganz großen Hollywoodstars verpflichtet werden.

Denn nicht nur Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson und Selma Hayek werden in ihren bereits bekannten Rollen zu sehen sein. Wie nun Deadline berichtet, hat niemand Geringeres als Hollywoodlegende Morgan Freeman für "Killer's Bodyguard 2" unterschrieben.

Sequel mit den üblichen Verdächtigen

Bis auf den Neuzugang kommen sonst alle Bekannten aus dem ersten Teil wieder zusammen. So wird Tom O'Connor wieder das Drehbuch verfassen und aller Wahrscheinlichkeit nach wird erneut Patrick Hughes auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Wie das Sequel am Ende heißen soll, ist derzeit noch unklar. Auf IMDb wird der Film als "The Hitman's Wife's Bodyguard" gelistet, aber ob es dabei auch bleibt, wird sich erst noch zeigen müssen.

Darum könnte es im Sequel gehen

In Teil 2 soll es angeblich um Michael Bryce (Ryan Reynolds) gehen, der sich dem Killerpärchen Sonia (Selma Hayek) und Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) anschließt. Zu Dritt wollen sie eine Mission an der Amalfiküste bestreiten. Wen Morgan Freeman spielen wird, ist noch nicht bekannt. Aber vielleicht wird er versuchen, dem Trio infernale als Gegenspieler mit allen Mitteln die Tour zu vermiesen.

"Killer's Bodyguard" mit solider Leistung an den Kinokassen

"Killer's Bodyguard" war zwar 2017 nicht der Überflieger an den Kinokassen, spielte aber bei einem Budget von 30 Millionen US-Dollar immerhin weltweit solide 176,5 Millionen US-Dollar wieder ein. die Actionkomödie lebt vor allem von dem Zusammenspiel zwischen Reynolds und Jackson, die nicht mit- aber auch nicht ohneeinander können.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sequel

close
Bitte Suchbegriff eingeben