News

"King of the Jungle": Johnny Depp spielt John McAfee

In "King of the Jungle" wird Johnny Depp die Rolle von John McAfee übernehmen.
In "King of the Jungle" wird Johnny Depp die Rolle von John McAfee übernehmen. (©dpa 2017)

Jetzt wird er also Computerspezialist: Eben säbelte sich Johnny Depp noch durch "Pirates of the Caribbean 5", jetzt geht es für "King of the Jungle" weiter in den Dschungel von Belize. Was ihn in seiner Rolle als Softwarepionier John McAfee dort wohl erwartet?

In Deutschland ist "Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache" noch nicht einmal angelaufen, da steht bei Hauptdarsteller Johnny Depp bereits das nächste Projekt in den Startlöchern. In "King of the Jungle" wird er in die Rolle von Softwareentwickler John McAfee schlüpfen.

Johnny Depp übernimmt Hauptrolle in "King of the Jungle"

"King of the Jungle" basiert auf einem biografischen Zeitschriftenartikel über den Entwickler der bekannten Anti-Viren-Software McAfee. Wired-Autor Joshua Davis hatte es sich zur Aufgabe gemacht, dem seltsamen Fall des früheren Softwareentwicklers auf den Grund zu gehen, der 2012 von der Regierung von Belize wegen angeblichen Mordes gesucht wurde.

Der geplante Film mit Johnny Depp in der Hauptrolle wird der Handlung des Artikels folgen. Die Zuschauer werden zu sehen bekommen, wie John McAfee mit der bekannten Anti-Virus-Software ein Vermögen macht – und danach alles hinter sich lässt, um sich im Dschungel von Belize ein neues Leben aufzubauen. "Dort errichtet er sich ein befestigtes Anwesen, voll von Waffen, Sex und Wahnsinn", zitiert Deadline aus einer offiziellen Synopsis zum Film.

John McAfee unter Mordanklage

2012 gerät John McAfee dann in die Schlagzeilen, weil sein Anwesen zuerst wegen Verdacht auf illegalen Drogenbesitz gestürmt wird. Dann nehmen ihn die Behörden auch noch als möglichen Mörder ins Visier. Spätestens ab jetzt wird es in "King of the Jungle" dramatisch, denn der von Johnny Depp gespielte Softwareentwickler setzt zur wilden Flucht an.

Das Duo Glenn Ficarra und John Requa ("Focus") wird bei dem Film, der als schwarze Komödie beschrieben wird, Regie führen. Den internationalen Vertrieb übernimmt IMR International.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben