News

"Kingsman 2": Rasanter Teaser-Trailer für Aufmerksame

Im September kommt mit "Kingsman: The Golden Circle" eine Fortsetzung des Agenten-Hits aus dem Jahr 2014 ins Kino. Ein erster Trailer zeigt nun erste bewegte Bilder – allerdings im Super-Schnelldurchlauf.

Wer blinzelt, verpasst ihn: Der neue Trailer zu "Kingsman: The Golden Circle" ist nur wenige Sekunden lang, bringt darin aber eine Menge Bildmaterial unter und heißt passenderweise "The Ultimate Breakdown" (zu Deutsch: "die ultimative Zusammenfassung"). Zum Glück haben sich bereits kundige Filmbearbeiter des Teasers angenommen und ihn in Einzelbilder zerlegt.

Rasende Spione in hyperschnellem "Kingsman 2"-Trailer

So bekommen wir einen entspannteren Blick auf erwartbar stilvoll-abgefahrene Agenten-Action mit allem, was dazugehört: Schießereien und Verfolgungsjagden im Regen, Explosionen, coole Spione und überdrehte Gadgets wie Roboterarme, metallene Wachhunde und Koffer-Bazookas. Eingeblendete Zwischentitel versprechen, dass "Kingsman: The Golden Circle" ein "proper spy movie" werden soll – "ein ordentlicher Spionagefilm" also. Die Voraussetzungen dafür sind auf jeden Fall gegeben.

Hochkarätiger Cast für "Kingsman: The Golden Circle"

Der Trailer gewährt außerdem einen ersten Blick auf den Cast von "Kingsman 2" in Aktion. Die Mitglieder der britischen Geheimorganisation Kingsman treffen im Sequel auf ihre amerikanischen Kollegen vom Statesman-Dienst. Entsprechend gesellen sich zu Rückkehrern aus dem ersten Teil – zum Beispiel Taron Egerton, Mark Strong und Colin Firth – einige neue Gesichter, darunter Halle Berry, Channing Tatum und Jeff Bridges. Außerdem dabei: Julianne Moore als Antagonistin Poppy, die den Agenten beider Staaten das Leben schwer machen dürfte.

"Kingsman: The Golden Circle" kommt am 28. September in die deutschen Kinos – und läuft dann hoffentlich in normaler Geschwindigkeit.

Neueste Artikel zum Thema 'Kingsman: The Golden Circle'

close
Bitte Suchbegriff eingeben