menu

Kino deluxe: Erstes deutsches Dolby Cinema eröffnet in München

Dolby Cinema will ein noch besseres Kino-Erlebnis bieten.

Ton und Bild in Top-Qualität und alles perfekt aufeinander abgestimmt – dafür steht das Design-Konzept Dolby Cinema. Nun wurde der erste High-Tech-Kinosaal dieser Art auch in Deutschland eröffnet.

Dolby Laboratories ist bekannt für seine Audio- und Bild-Technik, die in vielen Kinos und Heimanwendungen zum Einsatz kommt. Beim Kinosaal-Konzept Dolby Cinema werden die einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt. "Dolby Cinema vereint Dolby Vision, Dolby Atmos und maßgeschneidertes Design zu einer optimalen Umgebung, um Kinobesucher vollständig in die Geschichte des Films eintauchen zu lassen", schreibt der Hersteller in einer Pressemitteilung anlässlich der Eröffnung des ersten deutschen Dolby-Cinema-Saals im Mathäser Filmpalast in München.

Modernste Kino-Technik, fein abgestimmt

Konkret heißt das: Ein "duales 4K-Laser-HDR-Projektionssystem" sorgt für knackig scharfe Bilder, die 500 mal kontrastreicher als Standard-Projektionen sind. Der Klang wird durch den Raum gelenkt, um dem Publikum das Gefühl zu geben mittendrin zu sein. Ergänzt wird die Technik durch einen maßgeschneiderten Innenraum mit gezielt platzierten, komfortablen Sesseln, die das Eintauchen in den Film noch weiter verbessern sollen.

Dolby Cinema expandiert rund um den Globus

Während Dolby in den USA und China schon eine ganze Reihe an Dolby-Cinema-Sälen gebaut hat, ist das Konzept in Europa bisher lediglich in Frankreich und den Niederlanden etwas weiter verbreitet. Ob nach München bald auch andere deutsche Städte mit dem Deluxe-Kino versorgt werden, bleibt daher abzuwarten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Primetime

close
Bitte Suchbegriff eingeben