News

Kit Harington als Batman? Warner Bros. zog es offenbar in Erwägung

Kit Harington im Batsuit? Warum nicht ...
Kit Harington im Batsuit? Warum nicht ... (©REUTERS/MARIO ANZUONI 2018)

Von Westeros nach Gotham City – das hätte ein interessanter Ortswechsel für Kit Harington werden können. Der "Game of Thrones"-Star war nämlich offenbar dafür im Gespräch, Ben Affleck als Batman zu ersetzen.

Das zumindest berichtet der Blog Revenge of the Fans und stützt sich bei seinem Artikel auf Informationen von Warner Bros. Demnach gab es sogar schon Mockups, die Kit Harington als Gothams Rächer zeigen.

Kit Harington wurde digital ins Batman-Cape gesteckt

Was die Quelle des Blogs nicht verraten wollte, war, ob es sich bei den Mockups um den Anfang oder das Ende der Idee handelte. Aber allein die Tatsache, dass Kit Harington am PC in den Anzug von Batman gesteckt wurde, ist schon interessant genug.

Für Revenge of the Fans ist die Wahl des "Game of Thrones"-Stars zudem eine interessante Information, denn mit einer Körpergröße von etwas mehr als 170 Zentimetern zählt Harington nicht gerade zu den Hünen unter den Schauspielern. Aber: Es würde zu den Plänen von Warner passen, in "The Batman" einen jüngeren Bruce Wayne zu zeigen.

"Game of Thrones"-Star hat die Voraussetzungen

Auch vom Alter würde Kit Harington bestens passen, denn laut der Seite suchen Warner Bros. und Regisseur Matt Reeves nach einem Schauspieler zwischen 25 und 30 Jahren. Mit 31 ist Kit Harington zwar knapp drüber, aber das eine Jahr wäre vernachlässigbar.

Allzu ernst sollte man diese Gerüchte um einen neuen Batman allerdings nicht nehmen, denn angeblich wurde nicht einmal Kit Harington selbst darüber informiert. Es scheint sich wirklich nur um ein Gedankenspiel der Verantwortlichen des Films zu handeln.

Starke Konkurrenz

Der "Game of Thrones"-Darsteller war allerdings nicht der einzige Hollywoodstar, der in der engeren Auswahl für "The Batman" stand. Auch Jake Gyllenhaal und Jack Huston ("Boardwalk Empire") befanden sich im Rennen um die Rolle.

Doch nach wie vor wird Ben Affleck für die Rolle des dunklen Ritters gehandelt. Auch wenn sich das zu einer unendlichen Geschichte zu entwickeln droht. Denn ob er wirklich für "The Batman" erneut zu Gothams Rächer wird oder nicht, ist genauso wechselhaft, wie das Wetter ...

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen