menu

Kit Harington verriet seiner Frau das "Game of Thrones"-Finale

Zwischen Rose Leslie (l.) und Ehemann Kit Harington (r.) herrschte kurzzeitig dicke Luft.
Zwischen Rose Leslie (l.) und Ehemann Kit Harington (r.) herrschte kurzzeitig dicke Luft.

Das hat man davon, wenn man seiner Frau einen großen Wunsch erfüllt: "Game of Thrones"-Star Kit Harington verriet Rose Leslie das Ende von Staffel 8 – und wurde dafür tagelang mit Ignoranz bestraft!

"Game of Thrones"-Fans auf aller Welt wären gerne Ygritte-Darstellerin Rose Leslie. Nicht nur, weil sie mit Kit Harington verheiratet ist. Sondern vielmehr, weil er ihr tatsächlich – trotz höchster Geheimhaltungsstufe – das Ende von Staffel 8 und damit der ganzen Serie verraten hat.

"Game of Thrones"-Finale sorgt für Unmut

Kit Harington berichtete von dem Ereignis den Kiss-FM-Moderatoren Tom Green und Daisy Maskell (via Entertainment Weekly). "Ich habe meiner Frau vergangenes Jahr erzählt, wie ['Game of Thrones'] ausgeht und sie hat drei Tage lang nicht mehr mit mir gesprochen", erklärte der Jon-Snow-Darsteller. Dabei hat er es ihr nicht einfach nur so erzählt: "Sie hat danach gefragt!"

Happy End oder nicht? Das ist die Frage ...

Aber wenn jetzt schon Rose Leslie weiß, was passiert, könnte Kit Harington dann nicht vielleicht ein paar kleine Details zum Ende von "Game of Thrones" verraten? Doch der Schauspieler gab sich weiter geheimnisvoll: "Ich kann nicht wirklich sagen, ob ich  glücklich bin oder nicht. Ich denke auch nicht, dass es darum geht, ob es ein glückliches oder trauriges Ende ist, wirklich. Ich bin zufrieden damit, was [die Serienschöpfer] gemacht haben, aber ich weiß erst, ob ich komplett zufrieden bin, wenn ich [das Finale] gesehen habe."

Sendehinweis
Und auch wir müssen uns nicht mehr allzu lange gedulden. Am 15. April startet Staffel 8 von "Game of Thrones" in Deutschland auf dem Pay-TV-Sender Sky.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Game of Thrones

close
Bitte Suchbegriff eingeben