menu

Königlich: "Kingsman"-Prequel bekommt neuen offiziellen Titel

Das Prequel beleuchtet die Anfänge der Kingsman.
Das Prequel beleuchtet die Anfänge der Kingsman.

Eggsys und Harrys nächstes Abenteuer mag noch auf sich warten lassen. Die Kingsman kehren jedoch schon bald in Form eines Prequels zurück auf die Kinoleinwände. Bisher nannte es sich "Kingsman – The Great Game" – doch Fox hat den Film jetzt offenbar kurzerhand umbenannt.

"The King's Man" heißt das Prequel fortan, wie auf der offiziellen Twitterseite der Filmreihe zu lesen ist. Dass es sich dabei tatsächlich um denselben Film wie "The Great Game" handelt, daran lässt das Studio keinen Zweifel.

Die schlimmsten Verbrecher treiben im Prequel ihr Unwesen

Denn, was in dem Twitterpost zum Inhalt und Startdatum von "The Kings's Man" steht, überschneidet sich auffallend mit den Daten zu "The Great Game". "Nächstes Jahr gehen wir dahin zurück, wo alles begann. Trefft 'The King's Man', im Februar 2020 im Kino", heißt es hier.

Und auch eine neue Inhaltsangabe hat Fox (via Comicbook) parat: "Als die schlimmsten Tyrannen und Meisterverbrecher der Geschichte sich verschwören, um einen Krieg auszulösen, der Millionen töten soll, muss ein Mann im Wettlauf gegen die Zeit antreten, um sie zu stoppen". Wie bereits bekannt soll sich das Prequel den Anfängen der Gentleman-Spione zur Zeit des Ersten Weltkriegs widmen. Und wie der neue Titel nahelegt, steht ein bestimmter Kingsman im Fokus des Abenteuers.

Von Liam Neeson bis Ralph Fiennes – Staraufgebot für "The King's Man"

Auch für das Prequel fährt Regisseur Matthew Vaughn ein echtes Staraufgebot auf. Zum Cast gehören unter anderem Liam Neeson ("Schindlers Liste"), Ralph Fiennes ("Grand Budapest Hotel"), Stanley Tucci ("Spotlight"), Matthew Goode ("Watchmen"), Charles Dance ("Game of Thrones"), Aaron Taylor-Johnson ("Avengers: Age of Ultron"), Gemma Arterton ("James Bond 007: Ein Quantum Trost") und Daniel Brühl ("Good Bye Lenin").

Kinostart
"The King's Man" befindet sich bereits in der Postproduktion und startet am 13. Februar 2020 in den Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kingsman 3

close
Bitte Suchbegriff eingeben