News

Köstlich! So feiert Marvel das Ende der "Avengers 4"-Dreharbeiten

Ob es die Marvel-Rächer mit Thanos aufnehmen können, erfahren wir endgültig im April 2019, wenn "Avengers 4" in den Kinos startet.
Ob es die Marvel-Rächer mit Thanos aufnehmen können, erfahren wir endgültig im April 2019, wenn "Avengers 4" in den Kinos startet. (©Disney 2017)

Die letzte Klappe ist gefallen und die Dreharbeiten zu "Avengers 4", dem Nachfolger zum bald startenden "Avengers: Infinity War", gelten offiziell als beendet. Und wie feiert man dieses Ereignis am Besten? Die Russo-Brüder zeigen es via Twitter.

Schluss, Aus, Ende! Das war's! Weit über ein Jahr vor dem geplanten Kinostart, fiel am Set zu "Avengers 4" nun die letzte Klappe. Hinter den Regisseuren, den Russo-Brüdern, sowie den Darstellern liegt eine ziemlich lange Arbeitszeit, da der finale "Avengers"-Teil direkt im Anschluss an "Avengers: Infinity War" gedreht wurde.

Thanos greift nach den Infinity-Steinen

Aber einfach nur die letzte Szene zu drehen und dann alle in den Feierabend zu schicken, kommt für die Verantwortlichen hinter dem Film natürlich nicht infrage. Das Ereignis muss gebührend gefeiert werden – und daran lassen uns die Regisseure teilhaben.

Das kunterbunte Gebilde, das auf dem Foto zu sehen ist, ist tatsächlich ein Kuchen! Und auf ihm thront ein essbarer Thanos, der mit den von ihm so sehr begehrten Infinity-Steinen jongliert.

"Avengers 4" sind am Ende angelangt

Der Kuchen ist in mehrere Ebenen unterteilt und am unteren essbaren Block sind eindeutig die Symbole der Avengers zu sehen. Der mittlere Block, auf dem Thanos zu surfen scheint, wird von drei Händen gehalten, die ebenfalls zu den Avengers gehören.

Ob sich die Gruppe aus Superhelden am Ende gegen Thanos durchsetzen kann? Erste Vorbereitungen und sogar schon mögliche Versuche dürften wir in "Avengers: Infinity War" zu sehen bekommen. Das Marvel-Spektakel startet hierzulande am 26. April in den Kinos.

Kinostart
Für "Avengers 4" haben die Russo-Brüder noch ordentlich Zeit, um in der Postproduktion daran zu feilen. Der Kinostart für das große Finale ist bisher für den 25. April 2019 angesetzt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben