menu

Kommt als Nächstes ein "The Walking Dead"-Spin-off über Maggie?

Gibt es bald schon ein Wiedersehen mit Maggie in ihrer eigenen Spin-off-Serie?
Gibt es bald schon ein Wiedersehen mit Maggie in ihrer eigenen Spin-off-Serie?

Dass das "The Walking Dead"-Universum erweitert wird, ist kein Geheimnis. Allerdings könnte inzwischen das nächste Spin-off in den Startlöchern stehen – und zwar über niemand Geringeres als Aussteigerin Maggie.

Das zumindest sprach "The Walking Dead"-Darstellerin Lauren Cohan kürzlich selbst in einem Interview mit The Hollywood Reporter (THR) an.

Gespräche über "The Walking Dead"-Spin-off laufen

Doch allzu konkret wollte die Schauspielerin dabei nicht werden – offenbar, weil es auch noch keine detaillierten Informationen zum "The Walking Dead"-Spin-off gibt. "Es könnte einige Gespräche gegeben haben", gibt sich Lauren Cohan geheimnisvoll. Doch es befinde sich alles noch in einem sehr frühen Stadium. "Ich, so wie jeder andere auch, müssen sehen, was passiert", führt die Maggie-Darstellerin weiter aus.

Filme und Serien erweitern das Universum

Lauren Cohan ist zusammen mit Andrew Lincoln in Staffel 9 von "The Walking Dead" ausgestiegen. Allerdings ist bei ihrer Figur Maggie die Rückkehr genauso möglich, wie bei Rick Grimes. Und sei es eben in Form einer Spin-off-Serie oder gar mehrerer Filme.

Für Maggie-Darstellerin Lauren Cohan war es an der Zeit, neue Wege zu gehen. So übernahm sie unter anderem im Film "Mile 22" eine Rolle an der Seite von Mark Wahlberg. Zudem spielte sie in einer neuen Serie namens "Whiskey Cavalier" mit. Eine Rückkehr schließt sie dennoch nicht aus: "Wir werden sehen was passiert", fügt der "The Walking Dead"-Star hinzu.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben