News

Kommt bald schon ein "Star Wars"-Spin-off über Lando Calrissian?

Werden wir Donald Glover bald in seinem ersten Solo-Film als Lando Calrissian zu sehen bekommen?
Werden wir Donald Glover bald in seinem ersten Solo-Film als Lando Calrissian zu sehen bekommen? (©Jonathan Olley/Lucasfilm Ltd. 2018)

Im Zuge der Weltpremiere von "Solo: A Star Wars Story" in Cannes sorgte ein Zitat von Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy für Furore. So soll sie gesagt haben, dass das nächste Spin-off der Sternensaga Lando Calrissian gewidmet wird. Doch das produzierende Studio ruderte umgehend zurück ... 

Für kurze Zeit herrschte große Freude unter den "Star Wars"-Anhängern, denn es sah so aus, als würde Lando Calrissian ein Spin-off bekommen. So berichtete zumindest die französische Seite Premiere.

Lando mit eigenem "Star Wars"-Film?

Schnell machte die Aussage von Kathleen Kennedy die Runde: "Wir denken, dass das nächste Spin-off um Lando Calrissian geht. Natürlich gibt es immer noch einige Geschichten, die über Han und Chewbacca erzählt werden können, aber erst mal ist Lando an der Reihe."

Inzwischen hat das produzierende Studio Lucasfilm eine Erklärung an Premiere geschickt, um die Aussage von Kathleen Kennedy klarzustellen. Denn offenbar gab es ein kleines Missverständnis.

Missverständnis ausgeräumt

So ergänzte Premiere nun hinsichtlich des potenziellen "Star Wars"-Spin-offs (via Entertainment Weekly): "Im Anschluss an unseren Artikel hat uns Lucasfilm darüber informiert, dass es offenbar ein Missverständnis zwischen unserem Journalisten und Kathleen Kennedy gab. 'Wir würden gerne irgendwann eine Geschichte über Lando Calrissian erzählen, aber das wird nicht allzu bald sein. Es wäre spannender erst mal die Geschichte von Han und Chewie zu erzählen.'"

Erst mal ist Han Solo an der Reihe

Ein Spin-off über Lando Calrissian scheint somit nicht ausgeschlossen, doch zunächst stehen erst einmal Han Solo und Wookie Chewbacca im Fokus. Das passt auch besser zu der Nachricht, dass Solo-Darsteller Alden Ehrenreich für insgesamt drei Filme unterschrieben haben soll. Vermutlich war seitens Kennedy gemeint, dass erst mal die Solo-Trilogie abgeschlossen werden soll und erst danach ein neues Spin-off angegangen werden würde.

Und dann gibt es ja auch erst mal noch das Spin-off über Obi-Wan Kenobi, zu dem angeblich die Produktion bereits begonnen hat.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben