News

Kommt ein "Fast & Furious"-Spin-off mit Johnson und Statham?

Bald wieder in Action vereint? Die "Fast & Furious"-Helden Dwayne Johnson (li.) und Jason Statham.
Bald wieder in Action vereint? Die "Fast & Furious"-Helden Dwayne Johnson (li.) und Jason Statham. (©Matt Kennedy/Universal Pictures International 2017)

Es könnte die ultimative Bromance werden: Gerüchte um ein "Fast & Furious"-Spin-off mit den Action-Megastars Dwayne "The Rock" Johnson und Jason Statham verdichten sich immer mehr. Die Chemie zwischen den beiden Stars ist eines der großen Highlights im aktuellen Blockbuster "Fast & Furious 8".

Während "Fast & Furious 8" noch die globalen Kinokassen sprengt, denken die Macher schon längst an die Zukunft des lukrativen Franchise. Zwei "Fast & Furious"-Teile stehen uns noch ins Haus, mit Teil 10 soll die unglaublich erfolgreiche Actionreihe dann aber tatsächlich zu Ende gehen.

"Fast & Furious"-Reihe bietet noch viel Potenzial

Die Hauptstory von "Fast & Furious" ist damit also zwar fast fertig erzählt. Doch die Möglichkeit von Spin-offs mit einzelnen Charakteren des Franchise bietet noch viel Potenzial für weitere Filme. Das wissen natürlich auch die Macher: Laut dem US-Filmportal Deadline haben sich die kreativen Köpfe hinter "Fast & Furious" bereits auf ein Spin-off-Konzept geeinigt.

Kreativkopf Chris Morgan soll Johnson/Statham-Spin-off schreiben

Demnach werden zwei der beliebtesten Figuren bald in einem eigenen Abenteuer auf den Putz hauen: Spezialagent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham). In "Fast & Furious 8" haben die beiden Hollywoodhelden zuletzt wieder gezeigt, dass sie gut miteinander können.

Chris Morgan, der Chef-Drehbuchautor hinter den letzten "Fast & Furious"-Teilen, soll das Johnson/Statham-Spin-off schreiben. Laut Deadline ist es gut möglich, dass das Spin-off gedreht wird, während das "Fast & Furious"-Kreativteam den nächsten Film der Hauptreihe konzeptioniert.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen