News

Kostüme von "Batman" und "Superman" kommen unter den Hammer

Michael Keaton in "Batmans Rückkehr" (1992).
Michael Keaton in "Batmans Rückkehr" (1992). (©picture alliance / United Archives 2017)

Verlockende Angebote für betuchte Superheldenfans: Ein Auktionshaus versteigert Kostüme von "Batman" und "Superman". Wer sich die Anzüge in den Kleiderschrank hängen möchte, muss allerdings tief in die Tasche greifen.

Das Online-Auktionshaus Nate. D. Sanders Auctions hat derzeit zwei ganz besondere Angebote laufen: die ikonischen Original-Kostüme von Michael Keaton und Christopher Reeve aus "Batmans Rückkehr" (1992) und "Superman" (1978). Geboten werden kann auf die Anzüge aus den Comicverfilmung-Klassikern noch bis zum 26. Januar.

Requisiten-Versteigerung hat es preislich in sich

Los geht's bei "Batman" ab 35.000 US-Dollar (umgerechnet rund 32.700 Euro) und bei "Superman" ab 40.000 US-Dollar (umgerechnet rund 37.400 Euro). Nicht gerade wenig Geld. Auch wenn es am Dienstagnachmittag des 17. Januars noch keine Gebote gab, dürfte sich vor Ablauf der Deadline ein Sammler mit dickem Bankkonto wohl noch finden lassen.

 Christopher Reeve spielte in drei  "Superman"-Filmen mit. fullscreen
Christopher Reeve spielte in drei  "Superman"-Filmen mit. (©picture-alliance / Mary Evans Picture Library 2017)

Auktionshaus verspricht: Kostüme in gutem Zustand

Das schwarze "Batman"-Kostüm, der sogenannte Batsuit, besteht aus Gummi- und Lederelementen. Die mitgelieferten Handschuhe, Stiefel und der Gürtel sind Repliken, während der Anzug und der Umhang tatsächlich während der Dreharbeiten zum Einsatz kamen. Das Gesamtpaket soll sich in einem guten Zustand befinden. Das gilt abseits ein paar kleinerer Löcher auch für die aus speziellem Nylongewebe gefertigte "Superman"-Verkleidung. Der zu ersteigernde Dress ist allerdings nur das Basiskostüm. Weitere Teile, wie das Cape oder die Hose, sind nicht mit dabei.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben