News

Kunden in Rage: Gibt's auf Netflix bald Werbung?

Wird personalisierte Werbung auf Netflix bald zum Standard?
Wird personalisierte Werbung auf Netflix bald zum Standard? (©Netflix 2018)

Der Streamingdienst Netflix testet aktuell wieder eine Neuerung – die den Usern allerdings ziemlich sauer aufstößt. Denn künftig soll zwischen den gestreamten Episoden Werbung gezeigt werden! Dabei ist es genau die werbefreie Zone, die Kunden zu schätzen wissen und wofür sie monatlich Geld bezahlen ... 

Ganz so schlimm wird es dann aber doch nicht, wie ein Bericht von TechCrunch zeigt. Denn Netflix zeigt nicht etwa Werbung zu Lebensmitteln, Haushaltswaren und Co., sondern zu den eigenen Inhalten.

Personalisierte Empfehlungen kommen nicht gut an

Sie nutzen beispielsweise den automatischen Wechsel zwischen zwei Episoden einer Serie, um für den eigenen Content zu werben. Was zunächst nicht schlimm klingt, hat allerdings einen kleinen Haken: Die Werbeclips können nicht übersprungen werden. Auf Reddit führte dieser Test von Netflix zu viel Ärger.

Einer der User beschreibt, was ihn erwartet hat: "Es waren nicht nur Spots von 30 Sekunden. Es waren 5 bis 7 komplette Werbungen. Es war, als würde ich normales Fernsehen gucken", beklagte sich der Reddit-Nutzer Jack_Leone.

Testphase läuft

Allerdings betrifft die Testphase nur einen kleinen Prozentteil der Netflix-Kunden. Angesichts der vielen negativen Kommentare ist es zweifelhaft, ob das Feature am Ende wirklich kommen wird. Angeblich wolle der Streamingdienst testen, ob User mit den Empfehlungen zwischen den Episoden eher auf Inhalte reagieren, als wenn diese auf der Seite oder in der App ausgespielt werden.

Netflix testet regelmäßig neue Features

Solche Tests macht Netflix aber regelmäßig. Tatsächliche Änderungen folgen in der Regel selten. Es ist noch gar nicht so lange her, da hat Netflix ein neues Preismodell getestet. Doch ob auch das irgendwann kommen wird, steht in den Sternen.

Keine Kritiken mehr

Eine Neuerung, die Netflix im Juli angekündigt hat, wurde allerdings endgültig umgesetzt: Die selbstverfassten Kritiken der User sind verschwunden. Wer künftig sein Konto über den Browser aufruft, wird bei den einzelnen Filmen oder Serien keine Reviews mehr finden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen