News

"La La Land" trifft "Blade Runner 2049" in genialem Mashup

Im vergangenen Jahr wurde "La La Land" zu einem der besten Filme des Jahres gekürt, in diesem Jahr dürfte der bildgewaltige Sci-Fi-Blockbuster "Blade Runner 2049" diesen Titel bekommen. Ein YouTuber hat nun ein ziemlich gelungenes Mashup aus den beiden Meisterwerken gebastelt.

Es ist überraschend, wie gut die Szenen und Musiksequenzen aus "La La Land" und "Blade Runner 2049" zueinanderpassen und zu einem großen Ganzen verschmelzen. Der YouTuber TheDoctorOfWill hat mit viel Liebe zum Detail einen Teaser-Trailer zum fiktiven Film "La La Land 2049" erstellt.

Wenn Mia auf K trifft ...

Während sich Ryan Gosling als Herzblutmusiker in "La La Land" am Ende seinen Traum einer eigenen Jazz-Bar erfüllt, scheint dieser Umstand in "La La Land 2049" einer verstaubten Vergangenheit anzugehören. Im Hintergrund ist das Thema der beiden Hauptcharaktere Mia und Sebastian aus "La La Land" zu hören, während Ryan Gosling als K in einer "Blade Runner 2049"-Szene zu sehen ist.

Und plötzlich taucht Mia (Emma Stone) aus der Dunkelheit mit den Worten "Ich werde Dich immer lieben" auf und steht K (Ryan Gosling) gegenüber. "Damals waren die Dinge einfacher", entgegnet dieser ein wenig resigniert.

"La La Land 2049" mischt zwei gegensätzliche Welten

Am Ende erscheint ein fiktives Logo zu "La La Land 2049" und Ryan Gosling passiert als K überfüllte Straßen. "11.9.16" ist zu guter Letzt noch zu lesen, der angebliche Kinostart des Films.

Alles in allem ein gelungenes Mashup, das zeigt, dass mit etwas Liebe zum Detail zwei komplett gegensätzliche Filme überraschend gut miteinander harmonieren.

Neueste Artikel zum Thema 'Blade Runner 2049'

close
Bitte Suchbegriff eingeben