Lebenszeichen von DC: Neue Infos zu "Wonder Woman 2" und "Aquaman"

Wonder Woman kehrt erst 2019 auf die Leinwand zurück – aber einige Details zum Sequel kennen wir schon jetzt.
Wonder Woman kehrt erst 2019 auf die Leinwand zurück – aber einige Details zum Sequel kennen wir schon jetzt. (©Clay Enos / TM & DC Comics via Warner Bros. Pictures 2017)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Schon eine Weile herrscht auffälliges Stillschweigen rund um das mit Spannung erwartete DC-Sequel "Wonder Woman 2" und das Solodebüt "Aquaman". Doch damit ist jetzt Schluss! Die Wunderfrau und der Wassermann meldeten sich nun mit interessanten Details zu ihren Filmen zurück.

Während Konkurrent Marvel mit "Black Panther" und "Avengers: Infinity War" die Kinos erobert, wurde es zuletzt ruhig um DC. Es schien beinahe, als müsse der Comic-Gigant die eher durchwachsenen Reaktionen auf seinen eigenen Team-Film "Justice League" erst einmal verarbeiten. Auf der CinemaCon gab es nun aber endlich wieder Hoffnung für das DC Extended Universe: Es gibt Neuigkeiten von der "Wonder Woman 2"- und der "Aquaman"-Front.

Regisseurin bestätigt Setting für "Wonder Woman 2"

So bestätigte Filmemacherin Patty Jenkins ganz offiziell, dass "Wonder Woman 2" in den 1980er-Jahren spielen wird – ganz wie es Insider bereits gemunkelt hatten. Auch in der Zeit des Kalten Krieges sei Diana Prince noch immer ein "optimistischer und positiver Charakter", kündigte die Regisseurin an (via Comicbook.com). Aber: "Sie muss sich mit den Versuchungen unserer Welt auseinandersetzen und sich ungewöhnlichen Umständen stellen."

Erstes Videomaterial zu "Aquaman" ist vielversprechend

Derweil enthüllten Regisseur James Wan und die Darsteller Jason Momoa, Amber Heard, Patrick Wilson und Yahya Abdul-Mateen II auf der CinemaCon erstmals Trailer-Material zu "Aquaman". Leider bekamen vorerst nur die Anwesenden diese ersten Sequenzen zu sehen, doch die zeigten sich im Anschluss via Twitter begeistert. Unter anderem zwitscherten sie über spektakuläre "Unterwasser-Rennen" und beeindruckende Bilder von Atlantis.

Kinostart
Bis wie diese Bilder zu sehen bekommen, dürfte es noch eine Weile dauern. "Aquaman" startet hierzulande am 20. Dezember 2018. "Wonder Woman 2" hingegen soll sogar erst am 1. November 2019 in den US-Kinos anlaufen – ein deutscher Starttermin steht bislang nicht fest.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben