News

Lin-Manuel Miranda adaptiert "Die Königsmörder-Chronik"

Lin-Manuel Miranda übernimmt bei den Verfilmungen der "Königsmörder-Chronik" gleich mehrere wichtige Posten.
Lin-Manuel Miranda übernimmt bei den Verfilmungen der "Königsmörder-Chronik" gleich mehrere wichtige Posten. (©picture alliance/AP Images 2016)

Das Filmstudio Lionsgate plant eine Adaption der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe "Die Königsmörder-Chronik" als TV-Serie und Filmreihe. Lin-Manuel Miranda wurde nun als kreatives Mastermind für das ambitionierte Projekt an Bord geholt.

Während Patrick Rothfuss noch am dritten Teil seiner Buchtrilogie "The Kingkiller Chronicle" (auf Deutsch erschienen als "Die Königsmörder-Chronik") schreibt, bereitet Lionsgate den Sprung der Geschichte um den Abenteurer, Magier und Musiker Kvothe in die Welt des Films vor. Dabei hat das Studio große Pläne für das Franchise: Neben einer TV-Serie soll es auch mehrere Filme geben. Nun steht fest, dass Hollywood-Shootingstar Lin-Manuel Miranda die Oberaufsicht über das Projekt haben wird.

Musicalautor wird Mastermind hinter Fantasy-Epos

Der US-Amerikaner ist bisher vor allem mit Musicalproduktionen wie dem zurzeit am Broadway gefeierten "Hamilton" in Erscheinung getreten und hat als Filmkomponist unter anderem an "Star Wars: Das Erwachen der Macht" mitgewirkt. Bei "Die Königsmörder-Chronik" wird er die Rolle des Creative Producers einnehmen, in der er für Produktion, Regie und Drehbuch gleichermaßen verantwortlich ist. Außerdem wird Miranda auch den Soundtrack und Songs für die im Stile einer Autobiografie erzählte Saga komponieren. Denn Musik wird hier eine wichtige Rolle spielen – schließlich ist der Hauptcharakter, dessen Lebensgeschichte wir verfolgen, ein begabter Lautenspieler.

Filme und TV-Serie gehen Hand in Hand

Im April dieses Jahres war bereits bekannt geworden, dass Drehbuchautorin Lindsey Beer ("Transformers") das Skript zum Film "Der Name des Windes" schreibt, der den Auftakt der "Königsmörder-Chronik"-Reihe bilden soll. Die TV-Serie soll die Welt Temerant auch über die Handlung der Bücher hinausgehend erforschen, berichtet das Filmmagazin The Wrap. Patrick Rothfuss wird demnach ebenfalls an der Adaption seiner Bücher beteiligt sein und das Projekt mit neuen Charakteren und Handlungssträngen unterstützen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben