menu

"Little Shop of Horrors": Gibt Chris Evans den Macho-Zahnarzt?

Nun freu dich doch, Chris Evans: Das Remake von "Little Shop of Horrors" dürfte ein großer Spaß werden.
Nun freu dich doch, Chris Evans: Das Remake von "Little Shop of Horrors" dürfte ein großer Spaß werden. Bild: © Marvel Studios 2019

Der Cast zum "Little Shop of Horrors"-Remake nimmt langsam Gestalt an: Mit Chris "Captain America" Evans soll ein weiterer Superstar aus Hollywood im Gespräch für eine der Hauptrollen sein.

Chris Evans befindet sich laut The Hollywood Reporter in Verhandlungen mit den Verantwortlichen des Remakes. Kommt es zur Einigung, übernimmt der "Captain America"-Darsteller die Rolle von Orin Scrivello, dem machohaften Zahnarzt mit Vorliebe für Lachgas.

Chris Evans als prügelnder Macho

Im Original von 1986 spielt Steve Martin die Rolle des Orin Scrivello. Scrivello ist ein echter Kotzbrocken, das dürfte für Chris Evans eine ungewohnte Herausforderung darstellen. Der Zahnarzt schlägt seine Partnerin Audrey und behandelt sie wie den letzten Dreck. Vor allem, wenn er sich eine Dosis Lachgas gibt, ist Scrivello mit Vorsicht zu genießen.

Captain America und Black Widow wieder vereint

Bekommt Chris Evans die Rolle, kann er auf prominente Gesellschaft hoffen: Taron Egerton übernimmt offenbar im "Little Shop of Horrors"-Remake die Rolle des Protagonisten Seymour. Außerdem könnte es zu einer kleinen Marvel-Reunion kommen, da Scarlett "Black Widow" Johansson die Figur Audrey spielen soll.

Allerdings hat noch keiner der drei Hollywoodstars einen Vertrag unterschrieben. Bislang ist nur bestätigt, dass der Schauspieler, Sänger und Komponist Billy Porter der gefräßigen Pflanze Audrey II seine Stimme leiht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Primetime

close
Bitte Suchbegriff eingeben