News

Lollapalooza Berlin gibt Austragungsort und Line-up bekannt

Das Lollapalooza hat einen neuen Standort gefunden – und lockt mit ersten Bandbestätigungen.
Das Lollapalooza hat einen neuen Standort gefunden – und lockt mit ersten Bandbestätigungen. (©Lollapalooza/Johannes Riggelsen 2017)

Nach langer Suche wurde für das Lollapalooza-Festival Berlin endlich ein Austragungsort für 2017 gefunden. Dazu gibt's erste hochkarätige Zugänge zum Line-up.

Seit 2015 hat das US-Festival Lollapalooza einen deutschen Ableger in Berlin, und bisher zog das Festival jedes Jahr um: Im ersten Jahr stieg es auf dem Tempelhofer Feld, zuletzt fand es im Treptower Park statt. Wo das bislang größte innerstädtische Festival Deutschlands 2017 seine Bühne aufbauen würde, war bislang unklar. Nun gaben die Veranstalter bekannt: außerhalb der Stadt!

Lollapalooza Berlin zieht nach Brandenburg

Die Pferderennbahn Hoppegarten in Brandenburg, die wenige Kilometer östlich von Berlin liegt, wird am 9. und 10. September zum neuen Austragungsort. Der Grund für den Umzug vor die Stadtgrenzen ist laut Festivalsprecher Tommy Nick die stetig steigende Besucherzahl. "Für 70.000 Besucher pro Tag gibt es hier nicht so viele Optionen", sagte er im Gespräch mit der Berliner Zeitung. Erreichbar ist das 430 Hektar große Gelände von Berlin aus per S-Bahn.

Lollapalooza 2017: Foo Fighters und Mumford & Sons als Headliner

Mit dem neuen Austragungsort gab das Lollapalooza Berlin auch erste Bands bekannt: Als Headliner kommen die US-Rocker Foo Fighters sowie die britischen Stadion-Folkrocker Mumford & Sons nach Brandenburg. Die Indiepopper The XX bringen ihr neues Album mit. Weiterhin treten die Beatsteaks, Cro, Marteria, Annenmaykantereit und DJ Westbam auf der Rennbahn Hoppegarten auf. Tickets für beide Festivaltage sind auf der Festivalwebsite ab 139 Euro erhältlich. Tagestickets kosten 79 Euro.

Neueste Artikel zum Thema 'Lollapalooza Berlin 2017'

close
Bitte Suchbegriff eingeben