menu

"Lucifer": Finale Staffel 6 bekommt weniger Episoden als gedacht

Lucifer Staffel 5 Kevin Alejandro, Tom Ellis und Lauren German
Lucifer (Mitte) und "Detective Douche" (links) kabbeln sich leider nicht mehr allzu lange auf den TV-Bildschirmen ... Bild: © John P. Fleenor/Netflix 2020

Erst im Juli gab Netflix grünes Licht für Staffel 6 von "Lucifer". Nun folgt der Wermutstropfen: Die finale Season wird ein kurzes Vergnügen für die Fans. Die Anzahl der Episoden fällt offenbar deutlich geringer aus als bei der aktuellen fünften Staffel.

Wer (wie wir) erwartet hat, dass die angekündigte Staffel 6 von "Lucifer" wie die aktuelle Season 16 Folgen umfassen wird, muss sich jetzt auf eine Enttäuschung gefasst machen. Laut Informationen von TVLine beläuft sich die finale Staffel auf lediglich zehn Episoden. Damit würde die beliebte Fantasy-Serie rund um den charmanten Teufel nach insgesamt 93 Folgen enden.

Hoffnung auf mehr

Lucifans wissen jedoch: Wenn es um diese TV-Show geht, kann es immer noch einmal mit dem Teufel zugehen. Schließlich wurde "Lucifer" nach Staffel 3 von Fox abgesetzt, nur um kurz darauf von Netflix gerettet zu werden. Anschließend sollte die Serie mit Staffel 5 enden – nur um doch noch einmal verlängert zu werden. Und: Staffel 5 sollte eigentlich ebenfalls nur zehn Folgen umfassen. Die Episodenzahl wurde jedoch kurzerhand auf 16 aufgestockt. Wäre doch gelacht, wenn das nicht auch mit Staffel 6 passiert?

Warten auf Staffel 5B

Aktuell warten die Fans allerdings erst einmal auf die zweite Hälfte von Staffel 5. Die Produktion soll nach der Corona-bedingten Zwangspause voraussichtlich am 24. September wieder aufgenommen werden. Dann soll das Staffelfinale gefilmt werden, gefolgt von den Dreharbeiten zu Staffel 6. Ausgestrahlt werden könnte Staffel 5B dann bereits um Weihnachten herum – wir sind gespannt!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Lucifer

close
Bitte Suchbegriff eingeben