menu

"Lucifer"-Staffel 4: Teaser-Trailer enthüllt endlich den Starttermin

Himmlische Neuigkeiten für alle Lucifans! Netflix hat sich offenbar gefragt: "Wonach sehnen sich die 'Lucifer'-Fans wirklich?" – und hat kurzerhand einen Teaser-Trailer veröffentlicht, der keine Wünsche offenlässt ...

Dass der Teufel von dem Streaming-Riesen vor dem Serien-Aus gerettet wurde, wussten die Anhänger ja bereits. Nun ist auch endlich klar, wann der Teufel zurückkehren wird. Der neue Teaser-Trailer verrät: Staffel 4 von "Lucifer" ist ab dem 8. Mai 2019 auf Netflix abrufbar! Einen Tag später, also am 9. Mai, sollen die neuen Folgen dann auch hierzulande auf Amazon Prime zur Verfügung stehen. Und damit nicht genug ...

"666"-Trailer führt die Fans in Versuchung

In dem Teaser taucht Lucifer Morningstar (Tom Ellis) nämlich nur mit einer Badehose bekleidet in Zeitlupe aus einem Pool auf. Auf seiner Hüfte prangt ein Tattoo mit den Ziffern "666" – der biblischen Zahl des Teufels. Was die Macher damit sagen wollen, ist eindeutig: Der Teufel ist wiederauferstanden.

Bühne frei für Eva

Passend dazu gab's eine erste Synopsis zu Staffel 4:

"Noch unsicher, weil Chloe sein Teufelsgesicht gesehen hat, muss sich Lucifer einer neuen Herausforderung stellen: Eve (alias Eva), die ursprüngliche Sünderin selbst, ist zurück. Dürstet sie nach Rache, weil er sie vor oh so vielen Jahren in Versuchung und aus Eden heraus führte ... oder doch nach etwas ganz anderem?"

Inbar Lavi, die in den neuen Folgen von "Lucifer" Eve verkörpern wird, bekamen die Fans kürzlich bereits in einem Promo-Clip zu sehen – in dem Hauptdarsteller Tom Ellis kurzerhand blank zog. Somit deutet alles daraufhin, dass Eve in Staffel 4 ein persönliches Interesse an Lucifer hat ... Steht nach Cain nun etwa Eve dem Glück von Chloe (Lauren German) und Lucifer im Weg?

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Lucifer

close
Bitte Suchbegriff eingeben