News

"Luke Cage": Iron Fist besucht "Defenders"-Kollegen in Staffel 2

Sie können nicht mit, aber auch nicht ohne einander: Iron Fist besucht seinen "Defenders"-Kollegen in "Luke Cage".
Sie können nicht mit, aber auch nicht ohne einander: Iron Fist besucht seinen "Defenders"-Kollegen in "Luke Cage". (©Courtesy of Netflix 2017)

Wer die Dynamik zwischen Luke Cage und Danny Rand aka Iron Fist in "Marvel's The Defenders" zu schätzen wusste, kann sich freuen. Der Mann mit der kugelsicheren Haut und die milliardenschwere Waise mit der eisernen Faust treffen erneut aufeinander – diesmal in Staffel 2 von "Luke Cage".

Das legt ein Setfoto der Netflix-Serie rund um den Helden aus Harlem nahe, das Entertainment Weekly exklusiv vorliegt. Es zeigt die beiden Helden bei einem intensiven Blickduell. Sehr freundschaftlich scheint das Aufeinandertreffen zumindest nicht zu sein.

Iron Fist mit Dauerrolle in Staffel 2?

Leider ist bislang nicht bekannt, wie und weshalb sich die Wege der Marvelhelden nach ihrem gemeinsamen Kampf gegen die "Hand" in "The Defenders" wieder kreuzen. Ob Iron Fist (Finn Jones) seinem "Defenders"-Kollegen nur für eine Szene oder gleich mehrere Folgen unter die Arme greift oder ihm gar in die Quere kommt? Es ist alles offen. Nach dem Zusammentreffen der Marvel-Helden Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist in "Marvel's The Defenders" außerhalb ihrer Soloabenteuer, ist die Möglichkeit für weitere Cross-over-Folgen innerhalb des Marvel Cinematic Universe (MCU) mehr als gegeben. Bald könnte sich also die schlagkräftige Jessica Jones beispielsweise in neuen Folgen von "Marvel’s Daredevil" tummeln.

Luke Cage bekommt neue Feinde

Zur Ruhe kommt Luke Cage (Mike Colter) auch nicht, nachdem er sich nach dem "Defenders"-Intermezzo wieder nach Harlem zurückzieht. Gleich mit zwei neuen Gegnern bekommt es der Marvel-Held in Staffel 2 laut Entertainment Weekly zu tun. Mustafa Shakir ("The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht") und Gabrielle Dennis stoßen als Antagonisten zum Cast. Shakir spielt John McIver, "einen natürlichen Anführer voller Charisma, dessen Mission sich auf Harlem und seine Rache richtet".

Aus den Comics ist McIver zudem als Bushmaster bekannt, ein kriminelles Mastermind. Gabrielle Dennis schlüpft in die Rolle von Tilda Johnson, eine brillanten Ärztin, die zumindest in den Comics als hochintelligente Bösewichtin Nightshade ihr Unwesen treibt. Unterstützung gegen seine Feinde bekommt Luke Cage vermutlich wieder von Misty Knight (Simone Cook) – samt ihrem neu erworbenem Roboterarm.

Sendestart
Wann "Luke Cage" mit Staffel 2 auf Netflix zurückkehrt, ist noch nicht bekannt. Vermutlich gibt es erst 2018 ein Wiedersehen mit dem Antihelden.

Neueste Artikel zum Thema 'Marvel'

close
Bitte Suchbegriff eingeben