menu

Luke und Leia gesucht? "Obi-Wan Kenobi"-Serie startet Casting-Aufruf

ewan mcgregor star wars obi wan kenobi
Obi-Wan Kenobi könnte in seiner Serie auf sehr junge Skywalker-Geschwister treffen.

Trotz Lockdown geht die Arbeit an der geplanten "Obi-Wan Kenobi"-Serie weiter voran. Angeblich suchen die Produzenten gerade nach geeigneten Kindern, die Luke und Leia verkörpern könnten.

Das zumindest will die Insider-Seite The Illuminerdi exklusiv aus einem Casting-Aufruf erfahren haben. Demnach sei man für die "Obi-Wan Kenobi"-Serie aktuell auf der Suche nach einem Jungen sowie einem Mädchen im Alter zwischen acht und elf Jahren. Sie sollen jeweils ein "wertvolles" Kind spielen. Außerdem handle es sich dabei um Hauptrollen.

Zeitlich würde es passen

Der Verdacht liegt also nahe, so schreibt The Illuminerdi, dass es sich bei den Kindern um Luke und Leia handelt. Auch zeitlich würde einiges dafür sprechen, immerhin spielt die "Obi-Wan Kenobi"-Serie rund acht Jahre nach "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" – in der am Ende Luke und Leia das Licht der Welt erblicken.

Bevor Joby Harold das Drehbuch von Hossein Amini übernommen und abgeändert hat, bestand zudem der Plan, dass in der Serie für Disney+ ein junger Luke Skywalker vorkommt.

Geheimniskrämerei um "Obi-Wan Kenobi"-Serie

Es ist nach wie vor ein großes Mysterium, worum es in der "Obi-Wan Kenobi"-Serie gehen wird – erst recht, nachdem Harold als neuer Drehbuchautor an Bord geholt wurde. Alle Beteiligten hüllen sich in Schweigen. Zuletzt sickerte allerdings aus Insiderkreisen durch, dass Hayden Christensen offenbar seine Rolle als Anakin Skywalker in der Serie wieder aufnehmen wird. Bestätigt ist dies jedoch bisher nicht, ebenso wenig wie der potenzielle Start auf Disney+.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Obi-Wan Kenobi (Serie)

close
Bitte Suchbegriff eingeben