News

Lust auf mehr: "Twin Peaks"-Cast teasert Staffel 3 an

"Willkommen in Twin Peaks": Nach 25-jähriger Ruhepause kommt die dritte Staffel von David Lynchs Mystery-Meisterstück 2017 ins Fernsehen.
"Willkommen in Twin Peaks": Nach 25-jähriger Ruhepause kommt die dritte Staffel von David Lynchs Mystery-Meisterstück 2017 ins Fernsehen. (©Youtube/Twin Peaks 2016)

2017 kehrt David Lynchs Kultserie "Twin Peaks" nach langer Pause zurück ins Fernsehen. In einem neuen Video erzählen neue und alte Cast-Mitglieder von den Dreharbeiten – und ein paar Blicke hinter die Kulissen gibt es auch.

Seit 25 Jahren warten "Twin Peaks"-Fans auf Staffel 3 der kultigen Mysteryserie. Wann genau im nächsten Jahr die angekündigte Miniserie mit neuen Folgen ins Fernsehen kommen soll, steht zwar immer noch nicht final fest. Regisseur David Lynch und sein Team teasern in einem neuen Video aber schon einmal, was das Zeug hält.

Interviews mit neuen und alten Cast-Mitgliedern

Darin kommen zahlreiche Mitglieder des ursprünglichen Casts zu Wort und zeigen sich äußerst angetan von den Dreharbeiten zu der Fortsetzung. "Es ist fast, als wäre kein Tag vergangen", stellt Schauspieler Dana Ashbrook fest, der in den neuen Folgen erneut in die Rolle von Bobby Biggs schlüpfen wird. Auch Kyle MacLachlan, der als Agent Dale Cooper in den ersten beiden "Twin Peaks"-Staffeln die Hauptrolle gespielt hatte, freut sich über die Rückkehr in die Haut seines Charakters: "Es war erfrischend, zu den alten Schauplätzen und Geschichten zurückzukehren." Neuzugänge wie James Belushi und Amy Shiels werden ebenfalls befragt und äußern sich positiv über die Zusammenarbeit mit dem übrigen Ensemble.

Vage Andeutungen statt echter Information

Über die Handlung der Serie lassen sich die Schauspieler dagegen nur sehr vage Andeutungen entlocken. Lieber versprechen sie "jede Menge Überraschungen", die das Publikum "aus der Komfortzone herauslocken" sollen. Kaum weniger aussagekräftig sind die wohldosierten Behind-the-Scenes-Aufnahmen, die zwischen den Interviews eingefügt sind: Ein paar bekannte Gesichter und Schauplätze sind hier für Fans zwar zu entdecken, insgesamt gibt sich das bisherige Bildmaterial aber höchst mysteriös. Wie sich am Ende alles zusammenfügt? Warten wir's ab – mit Warten kennen sich "Twin Peaks"-Fans ja mittlerweile aus.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben