menu

"Mamma Mia 3"? Produzentin macht Hoffnung auf Trilogie

Mamma Mia! CHRISTINE BARANSKI MERYL STREEP JULIE WALTERS
Ja, ist das denn die Möglichkeit? Donna und ihre Mädels könnten für "Mamma Mia 3" zurückkehren. Bild: © Peter Mountain / Universal Studios. ALL RIGHTS RESERVED. 2020

Wenn etwas das Sommergefühl perfekt einfängt, sind es die "Mamma Mia!"-Filme mit ihrem mitreißenden ABBA-Soundtrack. Und davon können offenbar auch die Macher nicht genug bekommen. Denn die Produzentin der Musical- und Filmadaptionen teast einen dritten Teil rund um Donna und ihre Freunde an.

Judy Craymer verriet in einem Interview mit der Daily Mail, dass eine "Mamma Mia!"-Trilogie geplant sei. Leider hat die Corona-Pandemie ihr jedoch vorerst einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Eines Tages kommt "Mamma Mia! 3"

"Ich hätte eigentlich in den letzten Monaten an 'Mamma Mia! 3' arbeiten sollen. Aber dann hat mich der COVID-Nebel getroffen", erklärt die Hollywood-Produzentin. "Ich denke, eines Tages wird es einen weiteren Film geben, denn es soll eine Trilogie werden." Darin sollen auch neue Songs von den ABBA-Songwritern Benny Andersson und Björn Ulvaeus zu hören sein. Wann es so weit sein wird, ließ Craymer leider nicht durchblicken. Doch wie es aussieht, steht das Studio hinter dem Projekt. "Ich weiß, dass Universal gerne hätte, dass ich den Film mache", ergänzt sie.

Musikfilme ersangen eine Milliarde Dollar in den Kinos

Und das ist kein Wunder. Die beiden "Mamma Mia!"-Filme erwirtschafteten zusammen eine Milliarde US-Dollar. Erstling "Mamma Mia!", der auf dem gleichnamigen Broadway-Musical beruht, spielte 2008 weltweit knapp 610 Millionen US-Dollar ein. Die Fortsetzung "Mamma Mia! Here We Go Again", die 2018 folgte, spülte fast 400 Millionen US-Dollar in Universals Kassen (via Box Office Mojo).

Bleibt zu hoffen, dass nicht wieder zehn Jahre vergehen, bevor es zurück auf die malerische griechische Insel Kalokairi geht. An diesem Schauplatz lebt Donna (Meryl Streep) mit ihrer Tochter Sophie (Amanda Seyfried). Als Letztere in "Mamma Mia!" heiraten möchte, macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater. Es gibt mit Harry (Colin Firth), Bill (Stellan Skarsgård) und Sam (Pierce Brosnan) gleich drei Kandidaten, die dafür infrage kommen. Im Sequel "Here We Go Again" wird Donnas (Lily James) Vergangenheit beleuchtet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Comedy

close
Bitte Suchbegriff eingeben