News

"Man of Steel 2": Matthew Vaughn plant heldenhaften Wohlfühlfilm

So düster wie in den vergangenen DCEU-Filmen würde Matthew Vaughn "seinen" Superman nicht inszenieren wollen.
So düster wie in den vergangenen DCEU-Filmen würde Matthew Vaughn "seinen" Superman nicht inszenieren wollen. (©Warner Bros. Entertainment 2017)

Da Superman eines der Zugpferde des DCEU ist, erscheint es wenig verwunderlich, dass mit "Man of Steel 2" zeitnah ein weiterer Solofilm rund um den Kryptonier auf die Leinwand kommen soll. Als Regisseur ist zurzeit Matthew Vaughn im Gespräch und der "Kingsman"-Macher hat seine ganz eigene Vorstellung von "Superman 2".

Ein Vertrag sei zwar längst noch nicht unterschrieben, doch er habe mit Warner Bros. über "Man of Steel 2" gesprochen, bestätigte Matthew Vaughn bei einem Pressetermin zu "Kingsman: The Golden Circle" im Gespräch mit dem Collider. Sollte der Deal zustande kommen, habe der Filmemacher auch schon eine Idee, wie das "Superman"-Sequel für das DC Extended Universe (DCEU) aussehen könnte. Und eines steht fest: Vaughns Ansatz hätte so gar nichts mehr von Zack Snyders düsterem "Man of Steel".

Matthew Vaughn will positiveren Superman zurück

Seine Version von "Superman 2" wäre "heldenhaft" und zum "Wohlfühlen", erklärte Matthew Vaughn schlicht. "Ich denke, mein Ansatz wäre es – das ist wirklich langweilig, aber – ich würde einen 'Superman'-Film machen. [...] Ich finde, [Richard] Donner hat es für die [damalige] Zeit zur Perfektion gebracht. [...] Ich will eine moderne Version der Donner[-Filme]", so der Regisseur. "Zurück gehen zum Ursprungsmaterial ... Für mich ist Superman bunt, zum Wohlfühlen, heldenhaft. Er ist ein Leuchtfeuer des Lichts in der Dunkelheit. Und das ist es, was Superman meiner Meinung nach sein sollte."

Wiedersehen in "Justice League"

Ob Warner diese Idee für "Man of Steel 2" befürwortet, wird sich zeigen. Vorerst dürfen sich die DC-Fans allerdings auf ein Wiedersehen mit Superman im kommenden Team-Blockbuster "Justice League" freuen. Denn auch wenn Kal-El im Kampf gegen Doomsday in "Batman v Superman: Dawn of Justice" zuletzt scheinbar sein Leben lassen musste, kündeten bereits mehrere Promo-Bilder seine Wiederauferstehung an.

Kinostart
"Justice League" läuft am 16. November in den deutschen Kinos an. Ein Starttermin für "Man of Steel 2" wurde bislang nicht bekannt gegeben.

Neueste Artikel zum Thema 'DC'

close
Bitte Suchbegriff eingeben