menu

Martin Scorsese und Apple TV+ schließen Mehrjahres-Deal ab

Martin Scorsese Leonardo DiCaprio
Scorseses nächster Film mit Leonardo DiCaprio könnte ausschließlich auf Apple TV+ laufen. Bild: © REUTERS / Carlo Allegri - stock.adobe.com 2020

Wird Martin Scorsese demnächst in erster Linie für Streamingdienste produzieren? Der Regisseur und Apple TV+ haben einen Deal abgeschlossen, der Scorsese für mehrere Jahre an den Streaminganbieter bindet.

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde Apple TV+ das erste Mal mit Martin Scorsese in einem Atemzug genannt. Im Mai sprang der Streamingdienst ein, um die enormen Kosten von Scorseses neuem Film, "Killers of the Flower Moon", zu decken. Wie Deadline berichtet, haben der Regisseur und der Streamingdienst nun einen Deal gemacht.

Ein Deal mit vielen Unbekannten

Die Vereinbarung beinhaltet, dass Martin Scorsese zusammen mit seiner Produktionsfirma Sikelia Productions für Apple TV+ mehrere Film- und Serienformate produzieren und drehen wird. Allerdings gibt es dabei einige ungeklärte Faktoren: Weder ist bekannt, für welchen Zeitraum der Deal gilt, noch wie viele Projekte er umfasst oder gar, wie viel Geld geflossen ist oder noch fließen wird.

Erscheint "Killers of the Flower Moon" auf Apple TV+?

Zugleich steigert der Deal die Chancen, dass Scorseses nächster Film mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro in den Hauptrollen auf Apple TV+ zu sehen sein wird. So wie jüngst "Greyhound" von und mit Tom Hanks.

Bis es so weit ist, wird es allerdings noch etwas dauern. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Dreharbeiten zu "Killers of the Flower Moon" im Februar 2021 beginnen werden. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie verschiebt sich auch in diesem Fall die Produktion um mehrere Monate.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV+

close
Bitte Suchbegriff eingeben