Marvel legt nach: Produktion zu "Jessica Jones"-Staffel 3 startet bald

Staffel 3 von "Jessica Jones" ist bereits im Anmarsch.
Staffel 3 von "Jessica Jones" ist bereits im Anmarsch. (©Myles Aronowitz/Netflix 2017)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Erst kürzlich ist Staffel 2 von "Jessica Jones" an den Start gegangen, da werden bereits die Kameras für Staffel 3 vorgewärmt. Und auch Hauptdarstellerin Krysten Ritter verriet nun, dass sie bereits fleißig am Trainieren sei, um sich auf den nächsten Kampf – ähm, Dreh – vorzubereiten.

Es scheint ganz so, als wolle Netflix in Sachen "Jessica Jones" nichts anbrennen lassen. Nur einen Monat nachdem Staffel 2 auf dem Streamingportal an den Start gegangen ist, wurde Staffel 3 bereits offiziell geordert. Und nun steht der Drehstart zur neuen Season offenbar bereits unmittelbar bevor.

Dreharbeiten zu Staffel 3 von "Jessica Jones" beginnen in Kürze

Während einer Podiumsdiskussion auf der Comicpalooza-Messe in Houston verriet Darstellerin Krysten Ritter, dass sie gerade fleißig trainiere, um für den Drehbeginn in Form zu kommen. "Spoiler Alarm! Ich beginne schon bald [mit den Dreharbeiten]. Ich trainiere, boxe, das volle Programm. Gewichte stemmen", zitiert Comicbook die Schauspielerin, die beteuerte, wirklich hart im Sportstudio zu arbeiten.

"Man muss sich selbst körperlich auf die Stunts vorbereiten, aber auch für den verrückten Drehplan. Wir arbeiten viele Stunden am Stück, manchmal auch über Nacht. Ich habe bemerkt, dass ich mich besser fühle und das besser durchhalte, wenn ich in wirklich guter Form starte", so Ritter.

Was erwartet uns in Staffel 3 von "Jessica Jones"?

Aber nicht nur Ritters Form soll in Staffel 3 hohe Maßstäbe erfüllen, auch von ihrer Figur Jessica Jones dürfen Fans in den neuen Folgen wohl Einiges erwarten. "Ich denke, in Staffel 1 und 2 haben wir uns vor allem Jessicas Vergangenheit gewidmet. Wir haben uns angesehen, wie sie so hardcore geworden ist und so isoliert [von anderen]. Sie hat viel gelernt", erklärt Ritter. "Sie hat eine Menge zu tun und ich bin gespannt, was sie als Nächstes vorhat."

Darf man der Schauspielerin glauben, dann wird sich die Marvel-Heldin in Staffel 3 vor allem deutlich stärker aufgerappelt haben. Auch wenn sie trotzdem noch weit davon entfernt sein dürfte, ein wahrer Sonnenschein zu sein. So oder so – zumindest müssen wir wohl nicht wieder zweieinhalb Jahre auf neue Folgen warten ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben