News

"Men in Black" bekommt ein Spin-off spendiert

Bitte nicht blinzeln: "Die Men in Black" kehren auf die Kinoleinwände zurück.
Bitte nicht blinzeln: "Die Men in Black" kehren auf die Kinoleinwände zurück. (©Sony Pictures Home Entertainment 2017)

Es war nur eine Frage der Zeit: Die "Men in Black" sind zurück! Das Franchise rund um eine Geheimorganisation, die Menschen vor einer außerirdischen Bedrohung schützt, bekommt nach dem vorläufigen Abschluss der Trilogie im Jahr 2012 nun ein Spin-off spendiert.

Sony Pictures möchte den Ableger des Science-Fiction-Spektakels schnell auf den Weg bringen, wie Deadline exclusiv berichtet. Kein Wunder, brachte das MIB-Franchise dem Studio doch insgesamt Einnahmen von über einer Milliarde Dollar ein.

Neue Darsteller gehen auf Alienjagd

Zwei werden jedoch in dem Spin-off schmerzlich vermisst werden: Will Smith und Tommy Lee Jones werden als Agent J und Agent K nicht mehr auf Alienjagd gehen. Der Ableger soll aber in derselben Welt angesiedelt sein, in der die Agenten in ihren schwarzen Anzügen unterwegs waren. Beim Script lässt sich Sony dabei nicht lumpen: Es wird aus der Feder von Matt Holloway und Art Marcum stammen. Das Schreiberduo war unter anderem für die Drehbücher für "Iron Man" und "Transformers: The Last Knight" verantwortlich. Als Executive Producer ist sogar Hollywood-Legende Steven Spielberg an Bord.

Weiteres "Men in Black"-Spin-off in Planung

Zum Inhalt ist derweil noch nichts genaueres bekannt, nur so viel: Der Fokus steht auf neuen Charakteren der "Men in Black", die unsere Erde weiterhin vor Alien-Bösewichten schützen werden, allerdings in einem internationaleren Maßstab als in den vorigen Filmen. Es ist übrigens nicht das einzige Projekt zu den MIB, das in Entwicklung ist. Außerdem ist ein Cross-over mit den Chaosbullen aus "21 Jump Street" geplant. Das Abenteuer von Schmidt (Jonah Hill) und Jenko (Channing Tatum) wird sich "MIB 23" nennen.

Kinostart
Zuvor soll jedoch das noch namenlose "Men in Black"-Spin-off am 17. Mai 2019 die US-Kinos in seinen Bann ziehen. Einen deutschen Starttermin gibt es bislang nicht.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben