News

"Men in Black": Liam Neeson könnte zum Cast des Spin-offs stoßen

Schließt sich Liam Neeson bald den Men in Black an?
Schließt sich Liam Neeson bald den Men in Black an? (©Studiocanal GmbH 2017)

Langsam wird aus dem "Men in Black"-Spin-off eine runde Sache. Nachdem bereits Chris Hemsworth und Tessa Thompson für den intergalaktischen Ableger gecastet wurden, könnte sich ein weiterer Hollywoodstar zu ihnen gesellen – der Action-Garant Liam Neeson.

In trockenen Tüchern ist der Deal wohl noch nicht. Doch der irische Darsteller ist laut Variety in Verhandlungen um eine Rolle in dem Spin-off und könnte sogar selbst in den schwarzen Anzug schlüpfen.

Liam Neeson als Men in Black in London?

Denn Neeson ist für die Rolle des Leiters der britischen Außenstelle der "Men in Black" in London im Gespräch. Es wird stark davon ausgegangen, dass Hemsworth und Thompson das neue Agentengespann bilden werden, auch wenn das offiziell nicht bestätigt ist. In der Originaltrilogie spielten Will Smith und Tommy Lee Jones die Men in Black, die die Erde vor außerirdischen Bedrohungen beschützten und die Existenz der Aliens auf der Erde vertuschten. Das Spin-off wird laut The Hollywood Reporter in derselben Filmwelt spielen, aber neue Charaktere einführen.

Spin-off soll "episch und lustig" werden

Zur Handlung ist noch nicht allzu viel bekannt, doch offenbar wird es die Agenten nicht nur in die USA und Großbritannien verschlagen. Chris Hemsworth verriet Variety (via Digital Spy): "Sie versuchen, die Orte zu wechseln, damit sich [das Spin-off] einzigartig und anders als die letzten [Filme] anfühlt. Ich denke, man bekommt sogar verschiedene Länder zu sehen. Einige Städte, die man in den vorigen 'Men in Black'-Filmen nicht gesehen hat".

Dabei soll natürlich auch der Humor nicht zu kurz kommen. "Wir versuchen so viel Humor reinzubringen wie in den vorigen [Filmen]. Das sind offensichtlich große Fußstapfen, in die wir treten. Also bemühen wir uns, daraus etwas ziemlich Episches und Lustiges zu machen", verrät Hemsworth.

Kinostart
Ab dem 17. Mai 2019 können US-Zuschauer überprüfen, ob das gelungen ist. Hierzulande wird das "Men in Black"-Spin-off vermutlich bald darauf starten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben