News

"Miami Vice" kehrt zurück: Vin Diesel plant Reboot der Kultserie

Vin Diesel übernimmt mit dem geplanten "Miami Vice"-Reboot sein erstes großes TV-Projekt.
Vin Diesel übernimmt mit dem geplanten "Miami Vice"-Reboot sein erstes großes TV-Projekt. (©George Kraychyk/Paramount Pictures 2017)

Von 1984 bis 1990 lösten die Undercover-Cops Sonny und Rico in der Hitserie "Miami Vice" zahlreiche Fälle im sonnigen Süden der USA – jetzt soll das erfolgreiche Duo sein Comeback im TV feiern. Der US-Sender NBC orderte ein Reboot und tat sich dafür mit Hollywoodstar Vin Diesel zusammen.

Wer nun allerdings hofft, Vin Diesel schon bald als TV-Ermittler in der "Miami Vice"-Neuauflage entdecken zu können, wird enttäuscht. Wie The Hollywood Reporter zu berichten weiß, ist der Schauspieler vorerst lediglich mit seiner Produktionsgesellschaft One Race Television an dem geplanten Reboot beteiligt.

Vin Diesel wünschte sich "Miami Vice" zurück

Der Hollywood-Muskelmann soll aller Voraussicht nach als Executive Producer an dem Projekt mitwirken, ebenso wie Produzent und Drehbuchautor Chris Morgan, mit dem Diesel bereits für alle "Fast & Furious"-Filme zusammengearbeitet hat. Angesichts dessen, dass auch "Miami Vice" in der Vergangenheit gern auf schnelle Autos und coole Typen setzte, erscheint diese Wahl durchaus nachvollziehbar.

Laut Informationen des Hollywood Reporter war es Vin Diesel selbst, der sich das Reboot wünschte und sich an die NBC-Vorsitzende Jennifer Salke wandte. Bleibt zu hoffen, dass die frischgebackenen Serienmacher den Coolness-Faktor der Original-Serie samt Ray-Ban-Sonnebrillen und lässigem Synthie-Soundtrack wiederaufleben lassen können. Dies dürfte vor allem auch von der Besetzung der zwei Detectives abhängen, die in die Fußstapfen der einstigen Darsteller Don Johnson und Philip Michael Thomas treten werden.

Diesel gibt in TV und Kino Vollgas

Neben seinen TV-Ambitionen kündigte Vin Diesel bereits die nächsten Leinwand-Abenteuer der "Fast & Furious"-Reihe an. Film Nummer 9 soll voraussichtlich am 18. April 2019 in den deutschen Kinos anrollen, während der finale Teil 10 rund zwei Jahre später, im April 2021, ins Rennen gehen soll. Schon jetzt wurden neben Diesel selbst auch Dwayne Johnson und Tyrese Gibson bestätigt – die "Familie" rast somit gemeinsam auf die Zielgerade zu.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben